Auf der Schloß­straße 78 gegen­über vom Vin­zenz-Kran­ken­haus hat ein neues Cafe auf­ge­macht. Betrie­ben wird es von dem Kon­di­tor­meis­ter Emma­nuel Zounaras.

Seit er vor 10 Jah­ren sei­nen Meis­ter gemacht hat, hat er als Patis­sier in Grie­chen­land, Schweiz und Frank­reich gear­bei­tet unter ande­rem war er als Chef­pa­tis­sier in einem 5 ⭐️ Hotel beschäftigt.

Sein Traum war aber eine eigene Konditorei
Jetzt hat er sei­nen Traum ver­wirk­licht. In der Schloß­straße fand er die geeig­nete Loka­tion, die er von grund­auf über meh­rere Monate kom­plett reno­viert hat.

Neben dem Außer­haus­ver­kauf gibt es ein paar Plätze zu Sit­zen und ver­wei­len um die lecke­ren Köst­lich­kei­ten direkt vor Ort mit einer lecke­ren Tasse Kaf­fee zu verzehren.

Er ver­wen­det für seine Pro­dukte nur natür­li­che Zuta­ten und aus­ge­wählte Roh­stoffe, die in der haus­ei­ge­nen Back­stube ver­ar­bei­tet wer­den. Ange­bo­ten wer­den Tor­ten, Tor­ten­stü­cke und leckere Patis­se­rie Süßig­kei­ten. Tor­ten müs­sen etwas fürs Auge, Geschmack und Herz sein fin­det Emma­nuel Zoun­aras. Gerne fer­tigt er Tor­ten für alle Anlässe nach Wün­schen der Kunden.