Archiv­bild Foto: LOKALBÜRO

 

Mes­se­ge­schäfts­füh­rer Erhard Wien­kamp: „CARAVAN SALON 2020 unver­zicht­ba­rer Treff­punkt der Branche“
Zehn Tage vor dem Mes­se­start bringt Mes­se­ge­schäfts­füh­rer Erhard Wien­kamp die Erwar­tun­gen an den CARAVAN SALON 2020 auf den Punkt: „Der CARAVAN SALON wird auch 2020 der Treff­punkt der Bran­che. Rund 350 Aus­stel­ler wer­den mit ihren Top-Mar­ken vom 4. bis 13. Sep­tem­ber in Düs­sel­dorf zei­gen, wie mit einem umfas­sen­den Hygie­nekon­zept Mes­sen auch in die­sen Zei­ten erfolg­reich durch­führ­bar sind.“ Unter dem Motto „PROT­ac­tion“ haben die Düs­sel­dor­fer Mes­se­ma­cher ein, mit den zustän­di­gen Behör­den abge­stimm­tes, und den Rege­lun­gen in Nord­rhein-West­fa­len ent­spre­chen­des Kon­zept ent­wi­ckelt. Dies ermög­licht sowohl Aus­stel­lern auf ihren Stän­den als auch Besu­chern eine sichere Plan­bar­keit des Auf­ent­hal­tes auf dem Mes­se­ge­lände. Die Maß­nah­men im Ein­zel­nen gibt es auf der Web­site www.caravan-salon.de nachzulesen.

Aus­stel­ler mit gro­ßer Pro­dukt­pa­lette an Bord­Für CARAVAN SALON Direc­tor Ste­fan Koschke ist es vor allem die Lei­den­schaft für die mobile Frei­zeit, die die Freunde des Cara­va­ning ver­bin­det: „Es ist beein­dru­ckend, wie Her­stel­ler sich für die Durch­füh­rung des CARAVAN SALON ein­set­zen. Die Knaus Tab­bert-Gruppe erwei­tert zum Bei­spiel in die­sem Jahr sogar ihre Aus­stel­lungs­flä­che und ist nicht nur in ihrer ange­stamm­ten Halle 4 mit den Mar­ken Knaus und Tab­bert dabei, son­dern wird das kom­plette Weins­berg-Ange­bot und den Kult­wohn­wa­gen T@b in der Halle 1 prä­sen­tie­ren. Die Trigano-Gruppe wird ihre Prä­senz eben­falls stark aus­bauen und die Flä­chen in den Hal­len 10, 11 und 15 deut­lich erwei­tern, um mehr Fahr­zeuge und Mar­ken aus Ihrem Port­fo­lio vorzustellen.“

Fast 350 Aus­stel­ler auf rund 200.000 Qua­drat­me­tern – Cara­van Cen­ter geöff­net­Mit fast 350 Aus­stel­lern auf rund 200.000 Qua­drat­me­tern Aus­stel­lungs­flä­che ist auch 2020 wie­der die Welt des Cara­va­nings mit bedeu­ten­den Her­stel­lern und Ser­vice­an­bie­tern in Düs­sel­dorf zu Gast. Und die Lei­den­schaft, die ver­bin­det, macht nicht hin­ter den Mes­se­hal­len halt, son­dern führt viele Besu­cher auch in das beliebte Cara­van Cen­ter auf dem Mes­se­park­platz P1. Auf­grund der aktu­el­len Ver­ord­nun­gen sind Duschen und Toi­let­ten im Cara­van Cen­ter geöff­net, Zutritt ist jedoch nur mit Mund-Nasen-Schutz gestat­tet. Pro Tag dür­fen 3.000 Fahr­zeuge das Cara­van Cen­ter ansteu­ern. Reser­vie­run­gen wer­den nur online auf www.caravan-salon.de angenommen.

Ein­tritts­kar­ten für CARAVAN SALON und Tour­Na­tur aus­schließ­lich online erhält­lich­Ein­tritts­kar­ten zum CARAVAN SALON kos­ten 13,00€ und gel­ten vom 4. bis 6. Sep­tem­ber auch für die Tour­Na­tur. Schü­ler, Stu­den­ten und CARAVAN SALON Club­mit­glie­der zah­len 10.00 € und für Kin­der zwi­schen 6 und 12 Jah­ren gibt es Tickets für 5,00 €. Die Über­nach­tung im Cara­van Cen­ter kos­tet 20,00 €, für Club­mit­glie­der ist sie auf 18,00 € ver­güns­tigt. Tickets und Stell­platz­re­ser­vie­run­gen gibt es aus­schließ­lich im Online-Vor­ver­kauf, es wer­den keine Tages­kas­sen geöff­net! Die Ein­tritts­karte beinhal­tet die kos­ten­lose Hin- und Rück­fahrt zum Mes­se­ge­lände inner­halb des Ver­kehrs­ver­bun­des Rhein-Ruhr (VRR) am Tag des Mes­se­be­su­ches (DB 2.Kl.).