Remco Robelus, Geschäftsführer Spare Rib Express

 

Das niederländische Franchise-Unternehmen Spare Rib Express unterstützt startende Franchisepartner in Nordrhein-Westfalen bei der Gründung ihres eigenen Spare Rib Express-Lieferrestaurants mit 50.000 Euro. Auch in Düsseldorf soll eine Filiale eröffnet werden und wird ein Franchisepartner gesucht. Geschäftsführer Remco Robelus erläutert den Hintergrund dieser außergewöhnlichen Subvention.

 Ausgangssituation: Erfolg in den Niederlanden und Nürnberg
Spare Rib Express wurde 1992 in den Niederlanden gegründet und verfügt dort mittlerweile über 67 Lieferrestaurants. In Deutschland gibt es bisher eine Filiale in Nürnberg. Kurzfristig möchte das Unternehmen weitere Filialen in Nordrhein-Westfalen eröffnen.

„Unser Lieferrestaurant in Nürnberg verzeichnet seit der Gründung im Jahr 2016 jedes Jahr zweistellige Wachstumsraten und wird in diesem Jahr einen Umsatz von 600.000 Euro erzielen, wenn der Trend der letzten Monate anhält. Das deutsche Lieferrestaurant übertrifft damit die durchschnittliche Wachstumsrate unserer niederländischen Standorte und wächst schneller als ursprünglich budgetiert. Wir hoffen, Ende 2020 oder Anfang 2021 sogar eine zweite Niederlassung in Nürnberg eröffnen zu können“, erzählt Remco Robelus.

 Subvention als Katalysator für beiderseitigen Gewinn
„Um bei startenden Unternehmern eventuelle Zweifel auszuräumen, sind wir bereit, eine Umsatzgarantie zu bieten sowie eine Subvention von 50.000 Euro zu gewähren. Wir stehen 100 Prozent hinter unserem Konzept und wissen, dass es funktioniert. Deutschland ist ein sehr wichtiger Markt für uns, wir sehen hier ein enormes Wachstumspotenzial.

Unsere zukünftigen Franchisenehmer bekommen in Deutschland eine einzigartige Chance: Sie erhalten eine stattliche Subvention und wissen, dass es für unser Konzept ausgesprochen wichtig ist, dass sie erfolgreich sind und ein gutes Einkommen erwirtschaften. Denn nur dann empfehlen sie unser Konzept weiter und eröffnen selbst ein zweites Lieferrestaurant. Wir werden also dafür sorgen, dass sie erfolgreich sind!“, kommentiert Robelus.

Interessenten für den Standort Düsseldorf sollten eine E-Mail mit Kontaktdaten an franchise@spareribexpress.de schicken.