Tina Eggert (Fotokünstlerin mit ihrem Bild)
Gabi Luigs (Fotokünstlerin mit ihrem Bild, Kuratorin der Kunstversteigerung und Organisatorin der Aktion „Kunst in Schaufenstern“

Round­about Kids lädt zum Schau­fens­ter­bum­mel für den guten Zweck und bringt in Zusam­men­ar­beit mit Gabi Luigs Kunst­werke in die Düs­sel­dor­fer Schaufenster.

Im Zuge der geplan­ten Kunst­ver­stei­ge­rung für Round­about Kids, die, bedingt durch die aktu­el­len Maß­nah­men zur Ein­däm­mung des Corona-Virus, auf den 30. April 2021 ver­legt wurde, zei­gen Grei­nert, Fedl­meier und Luigs die gespen­de­ten Kunst­werke nun in Schau­fens­tern. Mit ihrer Aktion enga­gie­ren sie sich für Kin­der und Kul­tur und das in außer­ge­wöhn­li­chen Zei­ten an außer­ge­wöhn­li­chen Ausstellungsorten.

Round­about Kids ist eine gemein­nüt­zige Unter­neh­mens­ge­sell­schaft (gUG), die sich mit unter­schied­li­chen Pro­jek­ten für Kin­der ein­setzt und im Okto­ber 2019 von Doris Grei­nert und Angela Fedl­meier in Düs­sel­dorf gegrün­det wurde. „Alles dreht sich dabei um Men­schen, die sich für Kin­der ein­set­zen. Mit Herz und Lei­den­schaft. Das Herz ist der Schlüs­sel der Welt und des Lebens.“, so die bei­den Grün­de­rin­nen. Grei­nert und Fedl­meier sind mit der befreun­de­ten Künst­le­rin und Kura­to­rin Gabi Luigs ins Gespräch gekom­men, um sich Kin­dern, ihrer gemein­sa­men Her­zens­an­ge­le­gen­heit, mit einem Pro­jekt zu wid­men. Schnell hat sich aus ihrer ers­ten Idee, eine Kunst­ver­stei­ge­rung für Kin­der zu ver­an­stal­ten, ein län­ger­fris­ti­ges Kunst­pro­jekt entwickelt.

Luigs, selbst als Kom­mu­ni­ka­ti­ons­de­si­gne­rin, Foto­künst­le­rin und Free­lan­ce­rin tätig, ver­sam­melte die ver­schie­dens­ten Künst­ler, die Round­about Kids mit ihren Kunst­wer­ken unter­stüt­zen wol­len und kura­tiert die Schau­fens­ter­aus­stel­lung. Unter den gespen­de­ten Kunst­wer­ken für die Ver­stei­ge­rung sind neben Male­rei auch Foto­kunst und Skulp­tu­ren u.a. von Meis­ter­schü­lern der renom­mier­ten Düs­sel­dor­fer Kunstakademie.

Mit der Schau­fens­ter­aus­stel­lung bie­tet sich den Künst­lern die Gele­gen­heit ihre Kunst­werke öffent­lich zu zei­gen, eine Mög­lich­keit, die die meis­ten Künst­ler in den letz­ten Mona­ten kaum hat­ten, da viele Aus­stel­lun­gen abge­sagt wur­den, wäh­rend andere Aus­stel­lun­gen nur mit ein­ge­schränk­ten Besu­cher­zah­len öff­nen konnten.

Die Idee Kunst­werke in Schau­fens­tern zu zei­gen, ermög­licht eine Viel­zahl an Betrach­tern zu errei­chen, da die Kunst­werke rund um die Uhr zu sehen sind und die Betrach­tung der Werke außer­halb von geschlos­se­nen Räu­men, unab­hän­gig von Geschäfts­zei­ten, mög­lich ist. Gerade in Zei­ten, in denen soziale Begeg­nun­gen und kul­tu­relle Ver­an­stal­tun­gen nur ein­ge­schränkt rea­li­sier­bar sind, ist es für die drei Frauen wich­tig Enga­ge­ment zu zeigen.

Zunächst bespie­len Grei­nert, Fedl­meier und Luigs inha­ber­ge­führte Geschäfte auf der Loret­to­straße. Wei­tere Schau­fens­ter in ande­ren Stadt­vier­teln sind schon geplant, denn die Aktion hat sich her­um­ge­spro­chen und das Inter­esse und der Wunsch zu par­ti­zi­pie­ren wach­sen zunehmend.

Sie set­zen bei ihrer Pla­nung auf Mul­ti­me­di­a­li­tät, um Kom­mu­ni­ka­tion und Zugäng­lich­keit auf allen Kanä­len zu ermög­li­chen: Infor­ma­tio­nen zu dem Werk und dem Künst­ler sind über einen QR-Code im Schau­fens­ter abruf­bar und bequem Vor­ort, von unter­wegs oder Zuhause nach­zu­le­sen. In den Geschäf­ten lie­gen Post­kar­ten zu der Aktion aus. Par­al­lel zu der Kunst in den Schau­fens­tern wer­den Künst­ler­vi­deos von den teil­neh­men­den Künst­lern auf den Moni­to­ren der U‑Bahnen gezeigt. Dar­über hin­aus wer­den Füh­run­gen durch die Loret­to­straße zu den Kunst­wer­ken von Gabi Luigs angeboten.

Round­about Kids lädt zum Kul­tur­bum­mel für den guten Zweck ein. Am 30. April 2021 fin­det die Ver­stei­ge­rung der aus­ge­stell­ten Werke zur Unter­stüt­zung von Pro­jek­ten für Kin­der statt und bis dahin berei­chern Grei­nert, Fedl­meier und Luigs das kul­tu­relle Ange­bot Düs­sel­dorfs mit den gespen­de­ten Kunst­wer­ken in einer wach­sen­den Schaufensterausstellung.

Teil­neh­mende Künst­ler Aktion “Kunst in Schau­fens­tern“ Lorettostraße:

  • Gesine Kikol
  • Tina Eggert
  • Gunde Riet­köt­ter
  • Mar­kus Luigs
  • Caro­line Fabers
  • Gerda Kreut­zer-Hem­mers
  • Ewa Jac­zynska
  • Gabriele Lif­fers
  • Gabi Luigs
  • Simone Mack
  • Robin­son Tilly
  • Mar­tina Ziegler

Text: Von Caro­lina Kickuth

Anzeige: