three-little-birds ©der­kris­tof

 

Bier­gar­ten with a view: Seit Ende Juni haben „Three Little Birds“ Ein­zug in den Bier­gar­ten der Rhein­ter­rasse (ehe­ma­li­ger Rhein­blick 33) gehal­ten. Der Düsseldorfer Zauberkünstler Yuta Maru­yama und Ver­an­stal­ter Fabian Veld­mann haben dem tra­di­tio­nel­len Bier­gar­ten gemein­sam mit Carla Stock­heim von der Rhein­ter­rasse einen neuen Anstrich ver­passt und sor­gen ab sofort für ein unkom­pli­zier­tes „Laid-Back-Pro­gramm“ direkt am Rheinufer.

Am Three-Little-Birds Self-Service-Büdchen gibt es kleine Snacks wie Bre­zeln, BeBana­nas Bana­nen­brot und Takumi Cup Nood­les. Für den größeren Hun­ger ste­hen wech­selnde Food-Trucks bereit. Die Ter­mine wer­den auf der Insta­gram-Seite angekündigt. Neben einer umfang­rei­chen Aus­wahl an Kaltgetränken, Schvarz Kaf­fee und ver­schie­de­nen Bie­ren sorgt auch die Wein­karte für Wohl­be­fin­den: Die stammt nämlich vom Düsseldorfer Som­me­lier Toni Aski­tis von #ask­toni, des­sen Motto „Wein ist unkom­pli­ziert“ per­fekt zum Gesamt­kon­zept von Three Little Birds passt. Das Three Little Birds Art­work gestal­tete Desi­gner Takumi Ogata, der auch für die bun­ten Designs der Takumi-Restau­rants ver­ant­wort­lich ist.

Am Büdchen können unent­gelt­lich ver­schie­dene Spiele wie­Back­gam­mon, Corn­hole, Fris­bee oder Wikin­ger­schach gegen Pfandaus­ge­lie­hen wer­den. Für das Pick­nick auf den direkt angren­zen­den Rhein­wie­sen gibt es schon bald Körbe mit ver­schie­de­nen Lecke­reien (unter anderm vom Carls­platz). Die Körbe wer­den über die App GRID vor­be­stell­bar sein. Neben einem unver­gleich­li­chen Aus­blick auf den Rhein inklu­sive einem der schönsten Sonnenuntergänge der Stadt sorgt ein wech­seln­des Musik­pro­gramm für ent­spannte Som­mer­tage und ‑Abende.

Three Little Birds ist jeden Tag (aus­ser bei schlech­tem Wet­ter) geöffnet. Der Ein­tritt ist frei.

Three Little Birds RHEINTERRASSE DÜSSELDORF Joseph-Beuys-Ufer 33, 40479 Düsseldorf

Öffnungszeiten


  • Mon­tag bis Frei­tag: 16.00–0.00 Uhr
  • Sams­tag: 14.00–0.00 Uhr
  • Sonn­tag: 14.00 — 22.00