Schul­lei­te­rin Ange­lika Pick Foto: Wolf­gang Wegner

 

„Total überwältigend“

Schul­lei­te­rin Ange­lika Pick nach 18 beweg­ten Jah­ren an der Lore-Lorentz-Schule in den Ruhe­stand verabschiedet

Seit August 2003 hatte sie die Geschi­cke an der Lore-Lorentz-Schule gelei­tet, nun ist Ange­lika Pick am 30.06.2021 in einer emo­ti­ons­rei­chen Fei­er­stunde in den Ruhe­stand ver­ab­schie­det wor­den. Die Ver­an­stal­tung konnte dank eines umfas­sen­den Hygie­nekon­zep­tes im Bier­gar­ten des Düsseldorfer Kul­tur­zen­trums zakk in Anwe­sen­heit des Kol­le­gi­ums und langjähriger Weggefährten stattfinden.

In ihren Reden würdigten sowohl Stadt­di­rek­tor Burk­hard Hint­z­sche als auch Chris­tiane Wach­holz, Ver­tre­te­rin der Bezirks­re­gie­rung, sowie Heike Joerß als Spre­che­rin der Düsseldorfer Berufs­kol­legs Ange­lika Pick als eine Frau, die immer eine klare Hal­tung gehabt und Werte verkörpert habe, für die sie auch stets ein­ge­tre­ten sei. Durch Führungsstärke und rhe­to­ri­sches Geschick habe sie sich über die Stadt­gren­zen Düsseldorfs hin­aus Respekt erwor­ben, es aber gleich­zei­tig geschafft, auch in lang­wie­ri­gen Sit­zun­gen durch Freund­lich­keit, Humor und gute Laune für ein ange­neh­mes Klima zu sorgen.

Neben musi­ka­li­schen Dar­bie­tun­gen der Leh­rer­band und einer Tanz­ein­lage der Fach­schaft Sport war der Auf­tritt des Kaba­ret­tis­ten Mar­tin Maier-Bode, Mit­glied des Kom(m)ödchen-Ensembles, einer der beson­de­ren Höhepunkte des Pro­gramms, gilt Ange­lika Pick doch als pas­sio­nierte Kaba­rett-Lieb­ha­be­rin. Auch die Redak­tion der preisgekrönten Schülerzeitung Lolo­gramm war­tete mit einer beson­de­ren Überraschung auf: einer als Fest­schrift pro­du­zier­ten Son­der­aus­gabe mit zahl­rei­chen Beiträgen aus der Schul­ge­mein­schaft und vie­ler alter Weggefährten, die an die Anwe­sen­den ver­teilt wurde.

Die langjährige Schul­lei­te­rin zeigte sich sicht­lich gerührt über so viel Aner­ken­nung: „Total überwältigend. Einen schöneren Rückblick auf beruf­li­ches Erle­ben kann es nicht geben.“ Von ihrem Kol­le­gium ver­ab­schie­dete sich Ange­lika Pick eben­falls mit aner­ken­nen­den Wor­ten: „Ihr seid ein­zig­ar­tig. Das inten­sive Mit­ein­an­der, die gegen­sei­tige Unterstützung, ganz unabhängig von Rol­len und Posi­tio­nen, werde ich vermissen.“

Hein­rich Kuy­pers, bis­her stell­ver­tre­ten­der Schul­lei­ter, wird im neuen Schul­jahr die Nach­folge von Ange­lika Pick antre­ten. „Wird wer­den dich ver­mis­sen, doch du hast uns alle wach­sen las­sen“, bilan­zierte er und wagte gleich­zei­tig einen Aus­blick auf die Zukunft: „Deine Werte wer­den an der LoLo bleiben.“