Bastian’s am Carls­platz Foto: LOKALBÜRO

 

Die Fens­ter ver­klebt, offen­bar um den Laden vor neu­gie­ri­gen Bli­cken zu schüt­zen. Immer wie­der kom­men Lie­fe­ran­ten, brin­gen Küchengeräte.

Erst kürz­lich lie­ferte eine Bie­le­fel­der Firma eine rie­sige Fritteuse.

Außer­dem stand neu­lich der Audi einer Firma aus Glad­bach vor dem Haus. Der Wagen gehört zu einen Unter­neh­men, das in Over­ath eine MC Donalds Filiale betreibt. Der Fah­rer inter­es­sierte sich auf­fäl­lig für das ehe­ma­lige Bas­ti­ans, ging hinein.

In den Neun­zi­gern gab’s an der Ecke bereits eine Bur­ger­bra­te­rei von MC Donalds. Kommt dort wie­der eine Ham­bur­ger-Filiale hin? Alle Nach­for­schun­gen ver­lie­fen ergeb­nis­los. Keine Aus­künfte, keine Anga­ben — es wird von allen Sei­ten gemauert.

Aber es gibt Gerüchte. Dem­nach soll dort ein der erste vegane Bur­ger­la­den der Alt­stadt ein­zie­hen, also kein MC Donald. Geplante Eröff­nung: Juli. Vor­her soll für eine Mil­lio­nen Euro umge­baut wer­den, wie der Flur­funk meldet.