Scheck­über­gabe von Spar­kas­sen-Mit­ar­bei­te­rin Jen­ni­fer Aretz (links) an Maren Gut­mann- Herr­mann vom Wald­kin­der­gar­ten Mon­heim am Rhein e. V. Foto: Stadt­spar­kasse Düsseldorf

 

Die Stadt­spar­kasse ver­teilt Geld an die Gewin­ner eines Spen­den­vo­tings: Ins­ge­samt 8.000 Euro gehen an drei gemeinnützige Ver­eine aus Düsseldorf und Mon­heim am Rhein.

Im Rah­men der tra­di­tio­nel­len Weih­nachts­ak­tion der Stadt­spar­kasse hat­ten Kun­den und Mit­ar­bei­tende wie­der die Möglichkeit, per Online-Voting abzu­stim­men, wel­che Orga­ni­sa­tio­nen einen Teil der 8.000 Euro Spende erhal­ten sol­len. An der Abstim­mung betei­lig­ten sich mehr als 2.000 Menschen.

Je nach Stim­men­an­teil wurde das Geld nun an die drei ausgewählten Insti­tu­tio­nen ver­teilt. Die meis­ten Stim­men und damit 3.750 Euro erhielt der Ver­ein Biker4Kids Office e.V. Dahin­ter steht eine Gruppe begeis­ter­ter Motor­rad­fah­rer aus Düsseldorf und Umge­bung, die bereits seit 15 Jah­ren die Kin­der­shos­piz­ar­beit in der Lan­des­haupt­stadt unterstützt. Gemein­sam auf dem zwei­ten Platz lan­de­ten die Kin­der­schutz­am­bu­lanz am Evan­ge­li­schen Kran­ken­haus Düsseldorf und der Wald­kin­der Mon­heim am Rhein e. V., die jeweils 2.150 Euro erhielten.