Your next level 2.0: Aus­bil­der Ste­fano Brüm­mer (re.) und der Aus­zu­bil­dende David Farbe­low zei­gen wie es geht. Sie und das ganze „Team Stadt­werke“ freuen sich auf zahl­rei­che Bewer­be­rin­nen und Bewer­ber. Foto: Stadt­werke Düsseldorf

 

Düs­sel­dorfs außer­ge­wöhn­lichste Bewerbung

Die Stadt­werke Düs­sel­dorf gehö­ren zu den füh­ren­den Aus­bil­dungs­be­trie­ben der Region – seit bei­nah 80 Jah­ren. Knapp 90 junge Men­schen absol­vie­ren bei den Stadt­wer­ken jähr­lich ihre Berufs­aus­bil­dung, die bei dem regio­na­len Ener­gie­ver­sor­ger für zukunfts­ori­en­tierte Aus­bil­dung, indi­vi­du­elle För­de­rung und gute Über­nahme-Chan­cen steht. So erhiel­ten alle 19 Azu­bis, die bis Ende Januar ihren Abschluss gemacht hat­ten, einen Anschluss­ver­trag. Aber wie sichert man sich die Fach­kräfte für Ener­gie- und Was­ser­ver­sor­gung? Mit pfif­fi­gen Ideen natür­lich. In die­sem Jahr darf gedad­delt wer­den! Motto der Kam­pa­gne: „Your next level 2.0“.

Beim Rekru­tie­rungs­pro­zess gehen die Stadt­werke immer wie­der unge­wöhn­li­che Wege. So haben sie bereits Kam­pa­gnen wie „aus­bild­un­glae­uft“, „azu­bi­an­bord“ und „aus­bil­dungs­voll­ab­ge­fah­ren“ ins Leben geru­fen, bei denen das Bewer­bungs­ge­spräch im Dau­er­lauf am Rhein, in Tret­boo­ten auf dem Unter­ba­cher See oder auf dem Indoor-Fahr­rad stattfand.

In die­sem Jahr darf für den Aus­bil­dungs­start im Sep­tem­ber gedad­delt wer­den. Des­halb suchen die Stadt­werke Düs­sel­dorf junge Men­schen, die remote oder vor Ort mit Aus­bil­dern und Recrui­tern an der Kon­sole spie­len! Die Idee dahin­ter: Die Stadt­werke ver­zich­ten auf eine klas­si­sche Bewer­bung zuguns­ten eines Ken­nen­ler­nens in locke­rer Atmo­sphäre. Wer an der Kon­sole und in ers­ten Gesprä­chen über­zeugt, hat gute Chan­cen, direkt zum Bewer­ber­tag ein­ge­la­den zu wer­den. Nicht Schul­no­ten, son­dern Per­sön­lich­keit und Fähig­kei­ten ste­hen im Vordergrund.

Bewer­bungschluss ist der 20. Februar. Spiel­tage sind der 2. und 3. März. Mehr Infor­ma­tio­nen und Bewer­bung auf der Home­page der Stadt­werke Düs­sel­dorf unter https://www.swd-ag.de/ueber-uns/jobs-karriere/ausbildung/ausbildungyournextlevel/.

Die Stadt­werke Düs­sel­dorf bil­den Azu­bis der­zeit in über­wie­gend tech­ni­schen Beru­fen aus: Neben den Mecha­tro­ni­ke­rin­nen und Mecha­tro­ni­kern wer­den vor allem Elek­tro­ni­ke­rin­nen und Elek­tro­ni­ker für Betriebs­tech­nik aus­ge­bil­det. Im Bereich der Anla­gen­me­cha­nik wird dar­über hin­aus die Fach­rich­tung Rohr­sys­tem­tech­nik  ange­bo­ten. Noch neu im Aus­bil­dungs­port­fo­lio ist die Aus­bil­dung zur Tief­bau­fach­ar­bei­te­rin bzw. zum Tief­bau­fach­ar­bei­ter  für den Rohr­lei­tungs­bau. Der duale Stu­di­en­gang Bache­lor of Arts und Indus­trie­kauf­frau bzw. –mann im kauf­män­ni­schen Bereich run­det das bedarfs­ori­en­tierte Aus­bil­dungs-Paket der Stadt­werke ab.

 

werbung