Autohochstraße Tausendfüßler nach 1962,(c)Stadtmuseum Düsseldorf
Blick vom Turm der Johanniskirche, 2021,(c)Rainer Bergner

Aus­stel­lung vom 5. April bis zum 29. Mai im Stadt­mu­seum Düsseldorf

Das Stadt­mu­seum, Ber­ger Allee 2, lädt vom 5. April bis 29. Mai 2022 zu der Aus­stel­lung “Das Vor­Bild der Gegen­wart — Düs­sel­dor­fer Stadt­an­sich­ten 1835–2021” ein. Gezeigt wer­den Foto­gra­fien von Rai­ner Berg­ner und Anselm Faust sowie his­to­ri­sche Bil­der aus der Samm­lung des Stadt­mu­se­ums Düs­sel­dorf. Die Aus­stel­lung ist teil des Fes­ti­vals “düs­sel­dorf photo+”.

Bedingt durch Bevöl­ke­rungs­wachs­tum, wirt­schaft­li­che Dyna­mik, Natur­ka­ta­stro­phen und krie­ge­ri­sche Zer­stö­run­gen sowie durch Infra­struk­tur­po­li­tik und städ­te­bau­li­chen Gestal­tungs­wil­len unter­liegt das äußere Erschei­nungs­bild von Städ­ten einem dau­er­haf­ten Wan­del. Mit der Gegen­über­stel­lung alter und neuer Bil­der zeich­nen Rai­ner Berg­ner und Anselm Faust sol­che seit dem 19. Jahr­hun­dert ein­ge­tre­te­nen Ver­än­de­run­gen am Bei­spiel Düs­sel­dorf nach. Sie zei­gen die Ent­wick­lung von der bür­ger­lich gepräg­ten ehe­ma­li­gen Resi­denz­stadt mit indus­tri­el­len Rand­be­zir­ken zum moder­nen Dienst­leis­tungs­zen­trum, den öko­no­mi­schen Struk­tur­wan­del (etwa Medi­en­ha­fen, Kö-Bogen), Ver­än­de­run­gen der Ver­kehrs­füh­rung (Rhein­pro­me­nade, Ost­straße), unter­schied­li­che Bau­stile, frühe Bei­spiele moder­ner Archi­tek­tur (zum Bei­spiel Marx-Haus, Golz­hei­mer Platz) und den Wie­der­auf­bau nach 1945. Außer­dem wid­men sie sich dem Erhalt gewach­se­ner Quar­tiere (etwa Alt­stadt, Carlstadt).

Die bei­den Foto­gra­fen Rai­ner Berg­ner und Dr. Anselm Faust sind seit Jah­ren mit zahl­rei­chen Ein­zel- und Grup­pen­aus­stel­lun­gen in Düs­sel­dorf prä­sent. Sie sind beim Stadt­mu­seum Düs­sel­dorf als Key­wor­ker ehren­amt­lich tätig. Berg­ner war Betriebs­lei­ter bei einem gro­ßen Che­mie­un­ter­neh­men in Düs­sel­dorf, Dr. Faust war Archi­var am Lan­des­ar­chiv Nordrhein-Westfalen.

Im Stadt­mu­seum gilt die aktu­elle Coro­na­schutz­ver­ord­nung. Wei­tere Infor­ma­tio­nen zur Aus­stel­lung sind unter www.duesseldorf.de/stadtmuseum.html zu finden.