Foto: LOKALBÜRO

 

MTV hat heute bekannt gege­ben, dass die MTV EMAs 2022 in Düs­sel­dorf im PSD BANK DOME und damit zum sechs­ten Mal in Deutsch­land statt­fin­den wer­den. Die EMAs wer­den am 13. Novem­ber live auf MTV in mehr als 170 Län­dern aus­ge­strahlt und atem­be­rau­bende Per­for­man­ces und Auf­tritte der größ­ten Stars der Welt präsentieren.

„Es gibt kein ande­res Event, das wie die ‘MTV EMAs’ die Fans in aller Welt mit ihren Lieblingskünstler*innen ver­bin­det“, so Raf­faele Annec­chino, Pre­si­dent & CEO, Inter­na­tio­nal Net­works, Stu­dios, & Strea­ming, Para­mount. „Wir kön­nen es kaum erwar­ten, nach Deutsch­land zurück­zu­keh­ren, um die größ­ten Stars von heute, junge Chan­ge­ma­ker und Super­fans für die ulti­ma­tive glo­bale Musik­party zusammenzubringen.“

„Wir freuen uns, in die­sem Jahr, in dem wir 25 Jahre MTV Ger­many fei­ern, in das unglaub­li­che Land zurück­zu­keh­ren, in dem wir 1994 die ers­ten ‘EMAs’ vor dem berühm­ten Bran­den­bur­ger Tor in Ber­lin ver­an­stal­tet haben“, so Bruce Gill­mer, Pre­si­dent of Music, Music Talent, Pro­gramming and Events, Para­mount, und Chief Con­tent Offi­cer, Music, Para­mount+. „Düs­sel­dorf ist eine pul­sie­rende, mul­ti­kul­tu­relle Stadt und die per­fekte Kulisse für eine epi­sche Nacht, in der wir die Top-Künst­ler von heute und die unglaub­li­che Kraft der Musik, Gren­zen zu über­win­den und uns zu ver­ei­nen, feiern.“

Beim heu­ti­gen Medi­en­ter­min im PSD BANK DOME haben sich Düs­sel­dorfs Ober­bür­ger­meis­ter Dr. Ste­phan Kel­ler, Miriam Koch, Dezer­nen­tin für Kul­tur und Inte­gra­tion in Düs­sel­dorf, Till Wei­de­mül­ler, Coun­try Mana­ger GSA, Para­mount, und D.LIVE-CEO Michael Brill gemein­sam auf das glo­bale Musik-Event ein­ge­stimmt und über die Bedeu­tung der MTV EMAs für Düs­sel­dorf gespro­chen. Mode­riert wurde das Medien-Event von Had­net Tes­fai, der aus vie­len TV-For­ma­ten bekann­ten Mode­ra­to­rin. Tes­fai hat von 2008 bis 2010 beim Musik­sen­der MTV Ger­many mode­riert und kennt sich auf dem Red Car­pet der MTV EMAs her­vor­ra­gend aus.

„Nach zehn Jah­ren kehrt eines der größ­ten glo­ba­len Musi­ke­vents nach Deutsch­land zurück,“ so Till Wei­de­mül­ler, Coun­try Mana­ger GSA bei Para­mount. „Wir kön­nen es kaum erwar­ten, die MTV EMAs 2022 mit den ange­sag­tes­ten Künstler*innen, den Musik­fans vor Ort in Düs­sel­dorf sowie der welt­wei­ten Com­mu­nity über Social Media und das MTV-Netz­werk in mehr als 170 Län­dern zu feiern.“

„Dass die MTV EMAs die­ses Jahr nach Düs­sel­dorf kom­men, ist eine groß­ar­tige Neu­ig­keit für die ganze Stadt. Die­sen Novem­ber wird der inter­na­tio­nale Musik-Fokus auf die Lan­des­haupt­stadt gerich­tet sein, sie wird zum Hot­spot der moder­nen Pop­kul­tur. Es erfüllt mich mit gro­ßem Stolz, dass Düs­sel­dorf sich damit in die Reihe der euro­päi­schen Metro­po­len wie unter ande­rem Paris, Lon­don, Ber­lin, Rom, Sevilla und Ams­ter­dam ein­reiht. Diese Ver­an­stal­tung wird tolle Bil­der aus dem PSD BANK DOME in die Welt trans­por­tie­ren und einen posi­ti­ven Effekt auf die gesamte Lan­des­haupt­stadt haben“, so Düs­sel­dorfs Ober­bür­ger­meis­ter Dr. Ste­phan Kel­ler.

„Die MTV EMAs haben eine enorme inter­na­tio­nale Strahl­kraft. Wir möch­ten den Spi­rit die­ses groß­ar­ti­gen Musik-Events über die Award­show hin­aus in die Stadt tra­gen“, ergänzt Miriam Koch, Dezer­nen­tin für Kul­tur und Inte­gra­tion der Stadt Düs­sel­dorf. „Düs­sel­dorf hat eine leben­dige, pul­sie­rende, viel­sei­tige und gen­re­über­grei­fende Musik­szene. Die MTV EMAs ste­hen für die Viel­falt in der Bran­che, Inter­na­tio­na­li­tät und Diver­si­tät. Die Lan­des­haupt­stadt und diese groß­ar­tige Ver­an­stal­tung pas­sen her­vor­ra­gend zusammen.“

„Nie war die Sehn­sucht nach der Begeg­nung, nach Musik und Kul­tur so groß und bedeu­tungs­voll wie heute. Nach einer bei­spiel­lo­sen Krise unse­rer Zeit gibt es kein stär­ke­res Signal für das Come­back von Live als die MTV EMAs aus dem PSD BANK DOME in Düs­sel­dorf! Die Stadt wird im Novem­ber 2022 der inter­na­tio­nale Treff­punkt der Musik­in­dus­trie, der bedeu­tends­ten Artists unse­rer Zeit und natio­na­ler und inter­na­tio­na­ler Besu­che­rin­nen und Besu­cher sein. Hier­mit sen­den wir aus Düs­sel­dorf gemein­sam mit Para­mount, der MTV-Family und der inter­na­tio­na­len Musik-Szene das Signal nach Deutsch­land und Europa: Live is back!“, so Michael Brill, CEO von D.LIVE. Moderator*in, Nomi­nierte, Künstler*innen und wei­tere Gäste der MTV EMAs wer­den zu einem spä­te­ren Zeit­punkt bekannt gegeben.

Bis­he­rige EMAs in Deutsch­land fan­den in Ber­lin (1994 & 2009), Frank­furt (2001 & 2012) und Mün­chen (2007) statt.

Die 2021 MTV EMAs wur­den live aus der Papp László Buda­pest Sport­aréna in Ungarn über­tra­gen. Der von Rap-Super­star Saweetie mode­rierte Event bot elek­tri­sie­rende Auf­tritte von Ed Sheeran, Maluma, Ima­gine Dra­gons, Kim Petras und Månes­kin und ehrte einige der größ­ten Stars der Welt, wäh­rend gleich­zei­tig Musik, Liebe und Gleich­be­rech­ti­gung gefei­ert wur­den. Zum ers­ten Mal wur­den die Preis­trä­ger des MTV EMA Genera­tion Change Award wäh­rend der Haupt­show aus­ge­zeich­net. MTV ehrte fünf junge Aktivist*innen, die sich für Gleich­be­rech­ti­gung und Liebe ein­set­zen und gegen Anti-LGBTQ+-Gesetzgebung kämpfen.

ÜBER DIE MTV EMAs:
Die MTV EMAs sind eine der größ­ten glo­ba­len Musik-Events des Jah­res, bei dem die ange­sag­tes­ten Artists der Welt gefei­ert wer­den. Die MTV EMAs bie­ten Musik­fans ein ein­zig­ar­ti­ges, platt­form­über­grei­fen­des Erleb­nis im glo­ba­len MTV-Netz­werk in über 170 Län­dern. Fol­gen Sie @MTVEMA auf Face­book, Twit­ter, Tik­Tok und Insta­gram und betei­li­gen Sie sich an der Dis­kus­sion mit #MTVEMA. Bruce Gill­mer und Richard God­frey sind Exe­cu­tive Pro­du­cer. Debbie Phil­lips und Chloe Mason sind Produzenten.