Archiv­bild Cara­van Messe Foto: LOKALBÜRO

Beim CARAVAN SALON Düs­sel­dorf vom 27. August bis 4. Sep­tem­ber 2022 (Pre­view Day am 26. August) dür­fen sich die Besu­che­rin­nen und Besu­cher auf eine ein­zig­ar­tige Aus­wahl rund um die mobile Frei­zeit freuen. „Lei­den­schaft, die ver­bin­det“ lau­tet das Motto. Ein­mal mehr wird das Düs­sel­dor­fer Mes­se­ge­lände für zehn Tage zum wich­tigs­ten Treff­punkt für alle Freunde des Cara­va­nings. Bei der welt­weit größ­ten Messe für Rei­se­mo­bile, Cara­vans und Aus­rüs­tung prä­sen­tie­ren über 650 Aus­stel­le­rin­nen und Aus­stel­ler in 16 Hal­len und auf dem Frei­ge­lände Frei­zeit-Fahr­zeuge für jeden Geschmack und jedes Bud­get. Neben Rei­se­mo­bi­len, Cara­vans und Cam­per­vans gehö­ren Fahr­zeug­tech­nik, Kom­po­nen­ten und Aus­bau­teile, Zelte, Mobil­heime, Cara­va­ning- und Cam­ping­zu­be­hör & Equip­ment, Out­door­be­klei­dung und ‑aus­rüs­tung, Tou­ris­mus-Desti­na­tio­nen sowie Natur­re­gio­nen, Cam­ping- und Stell­platz­an­ge­bote zum Angebot.

Der Count­down läuft: Der CARAVAN SALON rückt immer näher und wird ab Ende August wie­der Cara­va­ning-Fans aus Deutsch­land, Europa und aller Welt nach Düs­sel­dorf locken! Die Messe Düs­sel­dorf und der Cara­va­ning Indus­trie Ver­band (CIVD) als ideel­ler Trä­ger bli­cken mit gro­ßer Vor­freude auf den 61. CARAVAN SALON, der nach zwei durch die Coro­na­pan­de­mie gepräg­ten Jah­ren auf dem Weg zurück zu alter Stärke ist. In Düs­sel­dorf ist die Fahr­zeug­aus­wahl rie­sig — vom Mini-Cara­van mit Schlaf­stätte und Koch­ge­le­gen­heit für den klei­nen Geld­beu­tel bis zum rol­len­den Luxus­rei­se­mo­bil ist alles dabei, was das Cara­va­ning-Herz begehrt. Auf dem CARAVAN SALON prä­sen­tie­ren nahezu alle nam­haf­ten natio­na­len und inter­na­tio­na­len Her­stel­le­rin­nen und Her­stel­ler die neu­este Genera­tion an Rei­se­mo­bi­len und Caravans.

Star­ter­Welt für Neu­ein­stei­ger und Interessierte

Die Urlaubs­form Cara­va­ning begeis­tert immer mehr Men­schen. Damit Neu­ein­stei­ger und inter­es­sierte Besu­cher bei der gro­ßen Messe-Aus­wahl auch wirk­lich das Pas­sende fin­den, emp­fiehlt sich zunächst ein Besuch in der „Star­ter­Welt“ in Halle 7. In der ser­vice­ori­en­tier­ten und kun­den­freund­li­chen Bera­tungs­platt­form gibt es für alle Wis­sens­wer­tes rund um die mobile Frei­zeit. Die Pro­fis geben in der „Star­ter­Welt“ Pra­xis­tipps und Emp­feh­lun­gen zu Fahr­zeug­ty­pen, Rei­se­rou­ten oder der rich­ti­gen Cam­ping­platz­wahl und ste­hen auch für kon­krete Fra­gen und indi­vi­du­elle Bera­tung zu Ver­fü­gung. Zusätz­lich bie­tet das Vor­trags­fo­rum ein abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm zu den unter­schied­lichs­ten Star­ter­the­men der mobi­len Freizeit.