Am 4. Sep­tem­ber ver­wan­delt sich die Königs­al­lee in eine Lauf­stre­cke. Die KÖ MEILE rich­tet sich an Läufer:innen aller Klas­sen und Alters­klas­sen. Orga­ni­siert wird das Event von Leicht­ath­let Maxi­mi­lian Thor­wirth aus dem Team Düs­sel­dorf. Für die Elite-Ren­nen haben nun die ers­ten pro­mi­nen­ten Namen aus der Läu­fer-Szene zuge­sagt. In der Offe­nen Klasse geht Marius Probst, Deut­scher Meis­ter über 1500 Meter aus dem Jahr 2020 an den Start, für die Frauen-Klasse hat mit Vera Hoff­mann die luxem­bur­gi­sche Meis­te­rin über die­selbe Distanz gemeldet.

Vor­freude auf die beson­dere Atmosphäre 
„Ich freue mich rie­sig, weil es ein gei­les Event direkt auf der Königs­al­lee wird, wo die Zuschauer haut­nah an Leis­tungs­sport­lern sind und mit­fie­bern kön­nen. Außer­dem ist eine Meile auf der Straße ein beson­de­res Event, was es so in Deutsch­land kaum zu fin­den gibt“, sagt Marius Probst, der 2021 und 2022 Vize­meis­ter über die 1500 Meter wurde und für den TV Wat­ten­scheid star­tet. Vera Hoff­mann, Luxem­burgs Rekord­hal­te­rin über die Meile, sagt: „Eine Meile auf der Straße mit­ten in einer Stadt – das ver­spricht ein­fach nur gute Stim­mung. Ich freue mich dabei zu sein.“

Für die Elite-Ren­nen im Rah­men des Lauf-Events auf der Königs­al­lee wer­den am 4. Sep­tem­ber wei­tere Stars erwar­tet. „Ich freue mich rie­sig, dass das Feld für die Elite Meile mit zwei Hoch­ka­rä­tern wie Marius und Vera anfängt For­men anzu­neh­men. Für alle Teilnehmer:innen und Zuschauer:innen der KÖ MEILE wird es etwas ganz Beson­de­res sein, die Pro­fis über die Kö flie­gen zu sehen. Mit DJ-Truck, Che­er­zone, Kon­fetti, Run and Vibe-Area und vie­lem mehr, wird die KÖ MEILE für die Pro­fis wie für alle ande­ren Läufer:innen zu einem echt gei­len Event“, sagt Maxi­mi­lian Thor­wirth, der selbst auch mit­lau­fen wird.

Anmel­dun­gen zum Lauf-Event für alle sind wei­ter­hin möglich
Die KÖ MEILE rich­tet sich aber nicht nur an Leistungssportler:innen. Jede:r kann sich anmel­den und am 4. Sep­tem­ber in dem für ihn oder sie pas­sen­den Ren­nen auf der­sel­ben Stre­cke lau­fen, auf der sich auch die Pro­fis mes­sen wer­den. Eine Anmel­dung ist unter fol­gen­dem Link mög­lich: https://www.diekoemeile.de/anmeldung

 

Open Air alltours Kino, Düsseldorf