Die neue Toi­let­ten­an­lage Foto: LOKALBÜRO

Der Carls­platz hat eine neue Toi­let­ten­an­lage bekom­men. Der Toi­let­ten­con­tai­ner steht im Gang A, direkt am Ein­gang zum Markt an der Ecke Ben­ra­ther Straße. Laut Hei­ner Röck­rath war es der ein­zige Platz um einen Toi­ell­ten­con­tai­ner auf dem Markt auf­zu­stel­len, da hier das Haupt­ab­fluß­rohr des Mark­tes verläuft.

Die neue Toi­let­ten­an­lage ist nicht behin­der­ten­ge­recht. Laut Röck­rath ist dies mit der Stadt abge­spro­chen, da am ande­ren Ende des Mark­tes die städ­ti­sche Toi­let­ten­an­lage steht, die behin­der­ten gerecht ist. Die Benut­zung der Toi­lette ist kos­ten­los, wer will darf gerne einen klei­nen Obelus auf den Tel­ler legen. Die Öff­nungs­zeit ist der Markt­öff­nungs­zeit angepasst.

Immer wie­der hat es Ärger gege­ben, da der Markt über viel Gas­tro­no­mie ver­fügt aber keine ent­spre­chen­den Toi­let­ten­an­la­gen besitzt.