Herz­lich will­kom­men! Lars Mos­dorf, kauf­män­ni­scher Geschäfts­füh­rer und Arbeits­di­rek­tor des Düs­sel­dor­fer Flug­ha­fens (Mitte links), begrüßte gemein­sam mit Tho­mas Klima, Vor­sit­zen­der des Betriebs­ra­tes der Flug­ha­fen Düs­sel­dorf GmbH (Mitte rechts), die neuen Aus­zu­bil­den­den und dua­len Stu­den­ten des Air­ports und wünschte ihnen alles Gute für den Start ins Berufsleben.

 

18 junge Men­schen star­ten aktu­ell am Düs­sel­dor­fer Flug­ha­fen in ihre Aus­bil­dung: dar­un­ter drei Mecha­tro­ni­ker, sie­ben Elek­tro­ni­ker für Betriebs­tech­nik und acht Werk­feu­er­wehr­leute. Hin­zu­kom­men zwei duale Stu­den­ten mit dem Schwer­punkt Luft­ver­kehrs­ma­nage­ment, die bereits seit Anfang August zum Unter­neh­men gehö­ren. Der Air­port freut sich sehr über den Zuwachs der Flug­ha­fen­crew – und berei­tet sich gleich­zei­tig wei­ter auf die Zukunft vor. „Noch solo?“ lau­tet die Kam­pa­gne, mit der unter ande­rem auf Social Media, auf groß­flä­chi­gen Wer­be­ta­feln im Ter­mi­nal und im Inter­net unter dus.com/ausbildung Azu­bis für 2023 gesucht werden.

„Corona hatte die Luft­ver­kehrs­bran­che in den ver­gan­ge­nen zwei Jah­ren fest im Griff“, so Lars Mos­dorf, Arbeits­di­rek­tor am Düs­sel­dor­fer Flug­ha­fen. „Daher sind wir stolz, dass wir auch in schwie­ri­gen Zei­ten wei­ter auf den Nach­wuchs gesetzt und aus­ge­bil­det haben. Wäh­rend ver­gan­ge­nes Jahr nur neun Azu­bis und Stu­den­ten bei uns in Berufs­le­ben star­te­ten, sind es in die­sem Jahr mehr als dop­pelt so viel. Das ent­spricht im Grunde dem Vor­kri­sen­ni­veau. Und so soll es auch wei­ter­ge­hen: Für 2023 suchen wir erneut enga­gierte junge Men­schen, die am Air­port durch­star­ten wollen.“

Noch solo? Lust auf eine Kar­riere im Bereich Luft­ver­kehrs­ma­nage­ment (dua­les Stu­dium), als Kauf­frau/-mann für Büro­ma­nage­ment oder als Elektroniker/in, Mechatroniker/in oder Werk­feu­er­wehr­mann/-frau am Düs­sel­dor­fer Flug­ha­fen? Lust auf einen attrak­ti­ven Arbeit­ge­ber, der trotz Krise wei­ter­hin in The­men wie Nach­hal­tig­keit und Digi­ta­li­sie­rung inves­tiert? Die Bewer­bungs­frist für das duale Stu­dium, für die Kauf­leute für Büro­ma­nage­ment und für die Feu­er­wehr­aus­bil­dung läuft vor­aus­sicht­lich bis Sams­tag, 15. Okto­ber 2022, bezie­hungs­weise für die tech­ni­schen Berufs­bil­der sogar bis Sams­tag, 31. Dezem­ber 2022. Wer sich vorab schon ein Bild vom Unter­neh­men an sich machen möchte oder bei­spiels­weise auf der Suche nach Details zu den jewei­li­gen Berufs­bil­dern, hilf­rei­chen Infos zum Aus­wahler­fah­ren, einem direk­ten Link zum Bewer­bungs­por­tal oder Pra­xis­ein­bli­cken ist, wird unter dus.com/ausbildung fündig.