Uhr

Ausstellen der Grünen Uhr an der Kö Foto: LOKALBÜRO

In der Nacht zu Freitag kam die Grüne Standuhr zum Corneliusplatz zurück. Sie läuft zwar noch nicht, hat aber ihren neuen Platz eingenommen. Der neue Standort ist um einige Meter versetzt in Richtung Theodor-Körner-Straße, um die Uhr besser ins Blickfeld zu rücken.

Die Uhr wurde im letzten September wegen der Neugestaltung des Corneliusplatzes abgebaut und in der Werkstatt aufgearbeitet. Lackschäden wurden ausgebessert und anschließend ein neuer Anstrich aufgetragen. Insgesamt wurden ca. 15 kg Farbe für die Neulackierung gebraucht. Der Adler auf der Spitze wurde nur gesandstrahlt, damit er im Laufe der Zeit wieder eine natürliche Patina annehmen kann. Das Gehäuse welches ein Gewicht von 3,6 Tonnen hat wurde mit einem Schwerlastkran aufgestellt.

In der kommenden Woche wird das Uhrwerk und das Zifferblatt eingebaut, der Stromanschluss gelegt und das Pflaster anschließend wieder geschlossen.

Übrigens, im Volksmund wurde sie die „Grüne Mathilde“ oder „Schlanke Else“ genannt und viele Pärchen haben sich da früher verabredet.

Lokalbüro hofft, da sie bald wieder richtig tickt.