Der Rhein heute Nachmittag Foto: LOKALBÜRO

Na das wird eng! Vater Rhein ist drauf und dran, einen Jahrhundert-Rekord aufzustellen. Derzeit steht der Pegel bei nur 48 Zentimetern (Donnerstag, 17 Uhr) so niedrig, wie seit Jahren nicht mehr.

Historischer Tiefststand
Am 30. September 2003 sank der Pegel des Stroms auf den historischen Tiefststand von 40 Zentimeter. So wenig, wie nie zuvor – sagt die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes.

Noch zwei Zentimeter…
Und der Wasserstand sinkt weiter, prognostiziert die Verwaltung. Bis Montag, den 16. November wird der Pegel auf 42 Zentimeter fallen. Noch zwei Zentimeter, dann ist der Jahrhundert-Tiefststand erreicht.