DSC_3431

Casita Mexi­cana Foto: LOKALBÜRO

Am Frei­tag eröff­nete in der Huns­rü­cken­straße 15 ein neues Restau­rant. Nach­dem diese Immo­bi­lie über 3 Jahre leer­ge­stan­den hat wurde sie total reno­viert und zu einem Mexi­ca­ni­schem Restau­rant umgebaut.

Echt mexi­ka­ni­sches Essen ist in Düsseldorf eine Rarität, sta­des­sen wer­den TexMex-Gerichte als mexi­ka­ni­sche Snacks bewor­ben. Im Super­markt gibt es abge­packte Chili con Carne zu kau­fen, im Kino Nachos mit Käse-Dip. Mit tra­dio­nell mexi­ka­ni­scher Küche hat das jedoch nur noch wenig zu tun. Die Casita Mexi­cana setzt die­sem Trend ein authen­sches mexi­ka­ni­sches Restau­rant mit einer krea ven und tradi ons­be­wuss­ten Küche ent­ge­gen. Für die hei­ßen Tacos, gefal­te­ten Quesadil­las und geroll­ten Bur­ri­tos ver­bin­det die „Casita“ Rezepte nach Maya‑, Azteken‑, Indi­genas- und Fami­li­en­tradi on mit fri­schen und moder­nen Ideen.

Mit dem neuen Stand­ort der Casita Mexi­cana wird die Alt­stadt nicht nur um eine kuli­na­ri­sche, son­dern auch um eine kul­tu­relle Facee bereichert.