Finale Hanvanna – Cuba libre – Foto: Apollo

Wir konnten am Donnerstag bei der Pressepremiere ein schwungvolles buntes Programm unter dem Motto Havanna – Cuba libre – erleben. Das Live Orchester Buena Vista Band sorgte mit einem rhythmischem Feuerwerk aus Rumba, Mambo, Cha-Cha-Cha und Salsa schnell für cubanisches Urlaubsgefühl. Das Ballet de la Habana tanzte in ihren farbenfrohen Kostümen zu der Cubanischen Musik.

Der Sänger José Guillermo Puebla-Brizuela, unterstützte mit seinem Gesang dieses Urlaubsgefühl. Ihm wurde das musikalische Talent wirklich schon in die Wiege gelegt: Sein Großvater Carlos Puebla schrieb den weltbekannten Hit „Commandante Che Guevara“ und sein Bruder Ramon, musikalischer Direktor der „Pasión de Buena Vista Show“, ist ein begnadeter Komponist und Songwriter.

Geboten wurde dem Besucher ein Programm von höchster internationaler Qualität. Gekonnt und spritzig führte Brian O’Gott durch das Programm. Die Artisten, Duo Acosta – Hand-auf –Hand & Pole, Las Musas – Einrad, Duo Rose – Trapez, Christine Gruber – Luftakrobatik ließen den Abend im Flug verstreichen.

Das Apollo Varieté ist übrigens viel mehr als nur Theater!
In bester Lage direkt am Rheinufer lädt Roncalli‘s Apollo Varieté zu einer fantastischen Reise durch die Welt der Artistik ein. Mit 330 Sitzplätzen an Tischen im Parkett und 146 Sesselplätzen auf dem Rang ist das Apollo eines der größten und zugleich schönsten Varietés Europas. Die außergewöhnliche Lage mit herrlichem Blick auf Rheinpromenade und Altstadt, die verblüffende Glasbau-Architektur und die Möglichkeit, Entertainment und Gastronomie zu verbinden, machen das Theater zur Veranstaltungsstätte ganz besonderer Art.