Seifenoper

Seifenoper auf dem Schadowplatz – der Straßenkünstler zog Jung und Alt in seinen Bann           Foto: LOKALBÜRO

Millionen bunt schillernder Seifenblassen, Kinder quietschen vor Vergnügen, versuchen die zerbrechlichen Geschöpfe aus Wasser und Lauge zu fangen. Daneben zufriedene Eltern, die ein paar Minuten Ruhe genießen.

Schöne Szene, am Wochenende auf dem Schadowplatz. Ein Straßenkünstler verzauberte Jung und Alt mit seiner Seifen-Magie. So einfach – doch er zog alle in seinen Bann und zauberte Lächeln in alle Gesichter.

Lokalbüro meint: Du bist zwar nicht so gut angezogen wie die Hostessen der Werbestände, die sonst da rumrennen. Aber viel faszinierender. Komm bitte bald wieder.