v.l. Schüt­zen­chef Lothar Inden, Otfried Han­stein und Ober­bür­ger­meis­ter Tho­mas Gei­sel Foto: LOKALBÜRO

 

Jedes Jahr wird zur Kir­meszeit ein Schau­stel­ler durch den Ober­bür­ger­meis­ter für sein Enga­ge­ment und Ver­bun­den­heit zur Stadt Düs­sel­dorf geehrt. Die­ses Jahr wurde Schau­stel­ler Otfried Han­stein aus­ge­zeich­net. In einer Fei­er­stunde im Jan-Wel­lem-Saal im Rat­haus fand die Ehrung statt. Seit über 60 Jah­ren ist seine Fami­lie auf der grö­ten Kir­mes am Rhein ver­tre­ten. Otfried Han­stein betreibt bereits in der 4. Genera­tion das Schau­stel­ler­ge­schäft. Neben vie­ler ande­rer Fahr­ge­schäfte ist das Fahr­ge­schäft “Der Wel­len­flug” das Stamm­ge­schäft der Fami­lie. Sein Sohn Sascha ist eben­falls als Schau­stel­ler tätig. Er betreibt ein Rie­sen­rad und das Über­schlag­ka­rus­sell “Com­man­der”.