Am Freitag fand die erste „Spende Zeit“ Gala im Derag Livinghotel De Medici statt. Der Verein Spende Zeit e.V. hatte eingeladen. Die Schirmherrschaft für diese Veranstaltung übernahm Oberbürgermeister Thomas Geisel.

Die Gala stand unter dem Motto „Künstler für Kinder“. 14 Künstler aus dem Düsseldorfer Raum hatten Kunstobjekte zur Verfügung gestellt, die durch den extra aus Hamburg angereisten Auktionator Tom Thomson versteigert wurden. Der Erlös der 14 Objekte lag bei 26.000 Euro. Den höchsten Erlös (5.555,- EUR) erzielte das Werk von Horst Kordes. Mit dieser Summe werden verschiedene Projekte des Vereins unterstützt.

Doch bevor es zur Versteigerung ging wurde erstmalig die Verleihung des Düsseldorfer Ehrenpreises durch Spende Zeit e.v. und den Düsseldorfer Jonges vorgenommen. Die Ehrenamtsmedaille wurde durch den Künstler Detlef Krebs entworfen und erstellt. Die Medaille zeigt die helfende Hand des gemeinnützigen Vereins, die eine Geldmünze mit Uhrzeigern, symbolisierend für eine (Zeit)spende, hält.

Überreicht wurde der Ehrenpreis durch Anja Katharina Baudeck, die in hervorragender Weise durch den Abend führte, Wolfgang Rolshoven, dem Baas der Düsseldorfer Jonges und Oberbürgermeister Thomas Geisel.

Die Ehrenamtsmedallie ging an das Unternehmen Brauerei Schumacher für ihren Jahrzehnten schon veranstalteten Weihnachtsbasar, der allein in diesem Jahr einen Betrag von 56.000 Euro für bedürftige Zwecke eingebracht hat. Die Ehrenamtsmedallie für Institutionen ging an Königinnen und Helden aus Oberbilk als gemeinnütziger Verein. Entgegengenommen wurde der Preis von der ersten Vorsitzenden Andrea Abbing.

Musikalisch wurde der Abend durch das Jolly Jazz Orchestra mit der Sängerin Lous Dassen begleitet.

Ein Glückwunsch an den Verein „Spende Zeit“ für diese hervorragende Veranstaltung für einen guten Zweck.