Abschlußdemo vor dem Landtag Foto: LOKALBÜRO

 

Insgesamt rund 1200 Taxen nahmen heute an der Demo teil. Die vom Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer geplante Liberalisierung des Fahrdienstmarktes bedroht ihre Exitenz. Mit einem Autokorso vom Messeparkplatz ging es zu den Rheinwiesen. Dort warteten schon Kollegen aus anderen Städten.

Mit einem Fußmarsch über die Rhein-Knie Brücke ging es zum Landtag. Dort fand die Abschlußkundgebung statt. Redner waren neben Dennis Klusmeier, Vorsitzender der Taxi Innung Düsseldorf auch Michael Hoog, Geschäftsführer des Taxi Verbandes NRW.

Die Abschlußkundgebung sollte um 15 Uhr beendet sein, da waren viele Taxifahrer noch nicht einmal auf den Rheinwiesen angekommen. Dadurch waren bei der Abschlußdemo vor dem Landtag bedeutend weniger Personen als erwartet.

Taxen waren während der Demo so gut wie keine in Düsseldorf zu bekommen. Nur wenige Fahrer beteiligten sich nicht an der Demo.