Pop Art Künstler Horst Kordes Foto: LOKALBÜRO

 

Horst Kordes, Pop Art Künstler organisiert am 1. September 2019 eine Kunstausstellung auf dem Carlsplatz. Horst Kordes, der von sich selber behauptet, das Pop Art eine Passion für ihn ist und seine Reise nach Peking, ins MOCA-Museum, ihn in dieser Hinsicht sehr stark geprägt hat. Seine Vorbilder sind Andy Warhol und Roy Lichtenstein.

Zu der Kunstausstellung auf dem Carlsplatz werden rund 110 Künstler erwartet. Diese kommen zum Teil aus Brüssel, Paris und Holland. Als Gäste werden die Händler von Bares für Rares erwartet. 80 Euro Waldi hat selber ein Kunstwerk erstellt, welches er dort ausstellt. Selbst Horst Lichter will versuchen an diesem Tag die Ausstellung zu besuchen.

Die Künstler brauchen an diesem Tag keine Standmiete an den Carlsplatz zu zahlen. Sie geben dafür eine Spende an die Stiftung „It’s for Kids“ .

An dem Sonntag ist für das leibliche Wohl gesorgt. Casa Cortilla, Fisch Phalke, Enzo’s Trattorria und  die Düsseldorfer Gulaschkanone Dauser haben für die Besucher geöffnet.

Schirmherrin ist die Bezirksbürgermeisterin des Stadtbezirks 1 Marina Spillner.