Voices of Royalty e.V. ist ein jun­ger Gos­pel­chor und Ver­ein aus Düs­sel­dorf, der es sich zur Auf­gabe gemacht hat, die Geschichte Jesu in moder­ner Form durch spek­ta­ku­läre Shows und Kon­zerte näher zu brin­gen. Ganz nach dem Motto: Go Tell’em!

Gegrün­det wurde der Ver­ein Anfang 2019 von Yol­land Fir­mino, Corinne Niozo-Wella, Glo­ria Niozo-Fwaka, Jel­essa Bach und Kwadwo Amoako, nach­dem die Pre­miere der Weih­nachts­show „Go Tell’em“ im Dezem­ber 2018 in der New Life Church Düs­sel­dorf ca. 600 Besu­cher begeis­terte. Mitt­ler­weile sind bereits 18 Sän­ger und Sän­ge­rin­nen als Mit­glie­der aktiv.

Die Show selbst wurde von der Musik­di­rek­to­rin des Gos­pel­cho­res Corinne Niozo-Wella ins Leben geru­fen, als sie ein zufäl­li­ges Gespräch mit­be­kam. In die­sem Gespräch unter­hiel­ten sich 2 Per­so­nen dar­über, dass heut­zu­tage kaum noch jemand wüsste, warum Weih­nach­ten eigent­lich gefei­ert wird und wel­cher Sinn dahin­ter steht. „Dies muss sich ändern!“ dachte sich die 30-Jäh­rige Musi­ke­rin und die Idee von Go Tell’em wurde geboren.

Corinne Niozo-Wella kon­zi­pierte ein Skript in 3 Akten. Dies beinhal­tete Gesang, Tanz und Thea­ter in einer 1,5 stün­di­gen Show inkl. sen­sa­tio­nel­ler Licht­ef­fekte. Die über­aus hohe Reso­nanz der Show war uner­war­tet, so dass einige Besu­cher auf­grund der über­füll­ten Kir­che sogar nach Hause geschickt wer­den mussten.

Aus die­sem Grund wird der 2. Teil von Go Tell’em noch grö­ßer und noch spek­ta­ku­lä­rer. Dies­mal wer­den Voices of Royalty die Show am 14.12.2019 im Thea­ter und Kon­zert­haus Solin­gen mit Platz für über 1000 Besu­cher auf­füh­ren. Sie wird anders sein, als der 1. Teil von Go Tell’em, mit einer Mischung aus bekann­ten Gos­pel­songs, aber auch Songs von berühm­ten Sän­gern wie bei­spiels­weise Ste­vie Won­der, Whit­ney Hous­ton und Mariah Carey.

Seien Sie dabei, las­sen Sie sich in vor­weih­nacht­li­che Stim­mung ver­set­zen und ver­pas­sen Sie nicht Go Tell’em 2.0!

Wann: Sams­tag, 14.12.2019; 19 – 22 Uhr
Wo: Thea­ter und Kon­zert­haus Solin­gen, Kon­rad-Ade­nauer-Straße 71, 42651 Solingen