Beschädigte Eingangstür Foto: Christoph Schroeter

Am frühen Sonntagmorgen näherte sich ein 30-jähriger Mann mit deutsch-polnischer Staatsangehörigkeit der Altstadtwache und warf unvermittelt einen Pflasterstein gegen die Scheibe der Eingangstüre. Dabei wurde die äußere Scheibe der Doppelverglasung an der Tür vollständig zerstört. Der 30-Jährige wurde noch vor Ort angetroffen und vorläufig festgenommen.

Eine Strafanzeige wurde gefertigt. Die Motivationslage des Mannes ist unklar. Ermittlungen dauern an.