Jacques Tilly, Anja Baudeck (Spendezeit e.V.) Andreas Rebbelmund und David Lehr (Breuninger), Foto: Raguzin Michail

 

Kö-Lady, Jan Wellem und der Bergische Löwe ziehen aus – Breuninger stellt die drei Großplastiken der Spendezeit-Gala in Düsseldorf zur Verfügung. Die drei Figuren von Künstler Jacques Tilly zierten seit 2013 das Atrium von Breuninger im Kö-Bogen.

Die Spendezeit-Gala geht nach vergangenen Erfolgen am ersten Februar 2020 in die dritte Runde. Unter dem Motto „Künstler für Kinder“ stellen im Derag Living Hotel de Medici national bekannte und etablierte Düsseldorfer Künstler ihre Kunstwerke unentgeltlich zur Versteigerung zur Verfügung. Der Erlös kommt Kinderhilfsprojekten in Düsseldorf zugute.

„Tillys Figuren haben über die vergangenen sieben Jahre unseren Kunden und Mitarbeitern bei Breuninger ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Mit den Erlösen aus der Versteigerung hoffen wir, dass sie im Rahmen der geplanten Kinderhilfsprojekte vielen Kindern Freude bereiten werden.“, so Andreas Rebbelmund, Geschäftsführer Breuninger Düsseldorf.

„Im Namen von Spendezeit e.V. bedanke ich mich bei Breuninger für die großzügige Spende. Die Einnahmen aus der Versteigerung werde zu 100% für gemeinnützige Kinderprojekte in Düsseldorf eingesetzt“, so Anja Katharina Baudeck (Vorstand Spendezeit e.V.)

Der Künstler Jacques Tilly ist bekannt für seine außergewöhnlichen Karnevalswagenbauten, die sich oft auf aktuelle gesellschaftspolitische Geschehnisse beziehen.

Link zur Veranstaltung: https://www.spendezeitgala.de