Screenshot RTL

 

Unschlagbar dieses Tanz-Traumpaar, Lili Paul-Roncalli und Massimo Sinató, im Let’s Dance Finale 2020.

90 Punkte für ihre drei Finaltänze, mehr geht nicht. Cha Cha Cha als Jurytanz, Tango als Lieblingstanz und als letztes Freestyle. Für den letzten Tanz für ihren Freestyle zur Musik von Aladdin gab es Standing Ovation von allen Anwesenden.

Lili brach danach in Tränen aus. Bei Vater Bernhard Paul, beim Finale im Publikum, flossen ebenfalls ein paar Tränen. Besser geht nicht. Das war großes, großes, großes  Kino schwärmt Motsi Mabuse und ist davon überzeugt, daß noch viele Jahre darüber gesprochen wird.

Seit 2016 hatte keine Protmifrau mehr gewonnen.

Lokalbüro sagt herzlichen Glückwunsch.