Ste­fan Engst­feld Foto: Lokalbüro

 

Auf­bruch in eine Grüne Zukunft. Aber auf wel­chen Wegen kann und soll sie ver­wirk­licht wer­den? Ste­fan Engst­feld, Grü­ner Land­tags­ab­ge­ord­ne­ter und Ober­bür­ger­meis­ter­kan­di­dat für Düs­sel­dorf gibt in sei­nem Pod­cast zusam­men mit der Jour­na­lis­tin Elita Wie­gand Ant­wor­ten dar­auf, wie die Zukunft Düs­sel­dorfs grü­ner wer­den kann.

Die Pod­cast-Serie erscheint ab sofort jeden Sonn­tag und ist zu hören unter https://natuerlich-stefan.captivate.fm/listensowie bei iTu­nes https://podcasts.apple.com/de/podcast/natuerlich-stefan/id1522270885 und auf den Social Media-Kanä­len von Ste­fan Engstfeld.

Die Idee zu einem eige­nen Pod­cast hatte Engst­feld schon lange. Im Zuge der Kon­takt­be­schrän­kun­gen der Covid-19 Pan­de­mie ist die Idee wei­ter gereift: „Nicht nur im Wahl­jahr lebt Poli­tik davon, dass Politiker*innen, Amts- und Mandatsträger*innen und Kandidat*innen  mit Men­schen in Kon­takt kom­men und Gesprä­che füh­ren. Diese Mög­lich­kei­ten sind nun ein­ge­schränkt. Darum war jetzt der opti­male Zeit­punkt die­sen Pod­cast zu star­ten“, erklärt Engstfeld.

Gemein­sam bli­cken Ste­fan Engst­feld und Elita Wie­gand auf die aktu­el­len The­men der Woche zurück. „Wir reden über High­lights der Woche,  Auf­re­ger, Mut­ma­cher, aber auch über Schmunz­ler, kurz, über das, was uns alle angeht, inspi­riert und neu­gie­rig macht. Dabei will ich auch einen Blick hin­ter die Kulis­sen von Poli­tik mög­lich machen.“

Die Akteur*innen:
Ste­fan Engst­feld, 50, lebt in Unter­bilk. Von 2010 bis 2017 und seit 2018 NRW-Land­tags­ab­ge­ord­ne­ter von Bünd­nis 90/DIE GRÜNEN für Düs­sel­dorf, dort u.a. Spre­cher für Rechts­po­li­tik, Mit­glied im Haus­halts- und Finanz­aus­schuss und Vor­sit­zen­der der Enquete­kom­mis­sion „Bre­xit: Aus­wir­kun­gen auf Nord­rhein-West­fa­len“. Zuvor stell­ver­tre­ten­der Frak­ti­ons­chef. Seit Januar 2020 GRÜNER OB-Kan­di­dat für Düs­sel­dorf. Mehr: http://www.stefan-engstfeld.de

Elita Wie­gand ist Jour­na­lis­tin, hat über zehn Jahre beim WDR Hör­funk und Fern­se­hen gear­bei­tet und war als Repor­te­rin, Mode­ra­to­rin und Redak­teu­rin beim Hes­si­schen Rund­funk tätig. Sie betreibt heute das Jour­na­lis­ten­büro “Wort­fa­brik” und die gemein­nüt­zige Firma “Werte und Wandel“.

Der Pod­cast wird pro­du­ziert von Image-Sells Podcast-Media.