Copy­right @ AUVSI

 

Die Messe Düs­sel­dorf Gruppe und die Asso­cia­tion for Uncrewed Vehi­cle Sys­tems Inter­na­tio­nal (AUVSI) haben eine stra­te­gi­sche Part­ner­schaft zur gemein­sa­men Wei­ter­ent­wick­lung der XPONENTIAL ab 2023 geschlos­sen. Die Messe Düs­sel­dorf North Ame­rica (MDNA) erwirbt 60 Pro­zent der Anteile an den Mar­ken­rech­ten der welt­weit füh­ren­den Messe für unbe­mannte Sys­teme. Die XPONENTIAL fin­det jähr­lich wech­selnd in ver­schie­de­nen Städ­ten in den USA statt. Die Messe Düs­sel­dorf stärkt so ihre Posi­tion im nord­ame­ri­ka­ni­schen Markt und erschließt ein Zukunfts­feld mit Wachstumspotenzial.

Die Messe Düs­sel­dorf sichert sich durch ihre Toch­ter­ge­sell­schaft Messe Düs­sel­dorf North Ame­rica (MDNA) den Zugang zu einer viel­ver­spre­chen­den Bran­che, die ein enor­mes Wachs­tums­po­ten­zial bie­tet. Sie geht eine umfas­sende Part­ner­schaft mit der Asso­cia­tion for Uncrewed Vehi­cle Sys­tems Inter­na­tio­nal (AUVSI) in Washing­ton, D.C. ein, dem welt­größ­ten Ver­band für die För­de­rung von auto­no­men Sys­te­men und Robo­tik. Die AUVSI setzt sich aus 350 Mit­glieds­un­ter­neh­men aus 60 Län­dern zusam­men und ver­tritt mehr als 5.000 Mit­glie­der. Ein wich­ti­ger Treff­punkt der Indus­trie, des Ver­ban­des und sei­ner Mit­glie­der ist die
XPONENTIAL, die welt­weit füh­rende Fach­messe und Kon­fe­renz für unbe­mannte und auto­nome Sys­teme auf dem Land, zu Was­ser und in der Luft.

„Mit die­ser stra­te­gi­schen Inves­ti­tion unter­strei­chen wir den Anspruch an uns selbst, unser Port­fo­lio im Sinne unse­rer Kun­din­nen und Kun­den wei­ter­zu­ent­wi­ckeln und viel­ver­spre­chende Zukunfts­märkte zu beset­zen“, freut sich Wolf­ram N. Die­ner, Vor­sit­zen­der der Geschäfts­füh­rung der Messe Düs­sel­dorf, über die zukünf­tige Partnerschaft.

Auto­nome Fort­be­we­gung ist zuneh­mend rele­vant für ver­schie­denste Berei­che des All­tags, aber auch für den Industrie‑, Agrar- und Dienst­leis­tungs­sek­tor: Der Markt für Droh­nen oder unbe­mannte Luft­fahrt­sys­teme (UAV, UAS), auto­ma­ti­sierte Autos oder Last­kraft­wa­gen, unbe­mannte Schie­nen- und Boden­fahr­zeuge (UGV, UGS) sowie  See­fahr­zeuge (Über- und Unter­was­ser UMV, UMS) bie­tet viel­fäl­tige Mög­lich­kei­ten. Für diese stark wach­sen­den Anwen­dungs­ge­biete ist die XPONENTIAL mit ihrem umfas­sen­den Tech­no­lo­gie­an­ge­bot ein unver­zicht­ba­rer Mee­ting Point, um Inno­va­tio­nen zu prä­sen­tie­ren, Trends zu dis­ku­tie­ren und gemein­sam die Wei­chen für die­sen Zukunfts­markt zu stellen.

Brian Wynne, Prä­si­dent und CEO der AUVSI, sieht große Chan­cen für die Wei­ter­ent­wick­lung der XPONENTIAL: „Die Ankün­di­gung die­ser Zusam­men­ar­beit ist ein Gewinn für die AUVSI-Mit­glie­der und die Bran­che der unbe­mann­ten Sys­teme ins­ge­samt und ein pas­sen­der Wen­de­punkt für unse­ren Ver­band, der sein 50-jäh­ri­ges Bestehen fei­ert. Mit der inter­na­tio­na­len Reich­weite und der Mes­se­ex­per­tise der Messe Düs­sel­dorf Gruppe wird die XPONENTIAL ihren namen­ge­ben­den Weg fort­set­zen und ihren Sta­tus als Pflicht­ver­an­stal­tung des Jah­res festigen.“

Die Part­ner­schaft zwi­schen MDNA und AUVSI legt den Grund­stein für die kon­se­quente Wei­ter­ent­wick­lung der XPONENTIAL, die sich in den ver­gan­ge­nen Jah­ren zu einer Fach­messe mit einer Aus­stel­lungs­flä­che von mehr als 10.000 qm sowie einer Kon­fe­renz mit bran­chen­füh­ren­dem Pro­gramm und mehr als 8.000 Teil­neh­men­den ent­wi­ckelt hat.

Tom Mit­chell, Prä­si­dent Messe Düs­sel­dorf North Ame­rica Inc., hat ein kla­res Ziel vor Augen: „Mit unse­rer Exper­tise als einer der welt­weit größ­ten Ver­an­stal­ter von inter­na­tio­na­len Fach­mes­sen möch­ten wir gemein­sam mit AUVSI die XPONENTIAL für alle Teil­neh­men­den ab dem Jahr 2023 durch ein brei­te­res The­men­spek­trum und neue Ziel­grup­pen noch grö­ßer und rele­van­ter gestal­ten. Wir freuen uns jetzt schon auf die inten­sive Zusam­men­ar­beit mit allen Part­ne­rin­nen und Partnern.“