Sym­bol­bild Corona Test Foto: Michael Gstet­ten­bauer Stadt Düsseldorf

 

Die Öff­nungs­zei­ten und Ange­bote des Corona-Test­zen­trums an der Mitsu­bi­shi Electric Halle, Sieg­bur­ger Straße 15, wer­den an die aktu­elle Nach­frage nach Tes­tun­gen ange­passt. Ab Mon­tag, 16. Mai, sind von mon­tags bis frei­tags von 9 bis 16 Uhr aus­schließ­lich PCR-Tests im Walk-In mög­lich. Mobile Tes­tun­gen für Per­so­nen, die ihre häus­li­che Umge­bung krank­heits- oder mobi­li­täts­be­dingt nicht ver­las­sen kön­nen, wer­den wei­ter­hin von mon­tags bis sams­tags ange­bo­ten. PCR-Tests für Per­so­nen mit Sym­pto­men kön­nen nach Ter­min­ver­ein­ba­rung über die städ­ti­sche Corona-Hot­line im Walk-In an der Mitsu­bi­shi Electric Halle sowie durch den mobi­len Ser­vice durch­ge­führt werden.

Auch die städ­ti­sche Corona-Hot­line passt ihre Zei­ten an: Sie ist ab Sams­tag, 21. Mai, von mon­tags bis frei­tags zwi­schen 8 und 16 Uhr sowie sams­tags zwi­schen 8 und 13 Uhr unter der Ruf­num­mer 0211–8996090 erreichbar.

Imp­fun­gen sind im städ­ti­schen Impf­zen­trum, Ber­tha-von-Sutt­ner-Platz 1, wei­ter­hin frei­tags von 8 bis 22 Uhr mög­lich. Erwach­sene kön­nen sich ohne vor­he­rige Ter­min­ver­ein­ba­rung mit den ver­füg­ba­ren Impf­stof­fen imp­fen las­sen; für Kin­der­imp­fun­gen (5 bis 11 Jahre) ist eine Ter­min­ver­ein­ba­rung über die Corona-Hot­line erforderlich.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zu den städ­ti­schen Impf- und Testan­ge­bo­ten sowie zu aktu­el­len Regeln sind zu fin­den unter: www.duesseldorf.de/leben-in-duesseldorf/corona.