Adrian Brincat Jazz Quin­tet Foto: LOKALBÜRO

 

Start der 28. schau­ins­land-rei­sen Jazz Rally!

End­lich wie­der schau­ins­land-rei­sen Jazz Rally Düs­sel­dorf! Hier­bei wer­den am Pfingst­wo­chen­ende (3. bis 5. Juni 2022) erst­mals seit 2019 wie­der 35 Kon­zerte mit vie­len Stun­den hoch­wer­ti­gem Jazz, Swing, Funk, Soul für Fes­ti­val-Flair sor­gen. Zu den High­lights der Rally zäh­len in die­sem Jahr die Auf­tritte der „coo­len Socke“ Jan Delay & Disko No. 1, der Schwei­zer Sän­ge­rin Ste­fa­nie Heinz­mann, des Soul-Sän­gers Jeff Cas­caro, des Meis­ter­schlag­zeu­gers Tri­lok Gurtu, des inter­na­tio­nal gefei­er­ten Sän­gers und Kom­po­nis­ten Avis­hai Cohen, der Jazz-Fun­ker von Inco­gnito, der „Explo­sive Dance“-Musiker von Jungle by Night, des Mul­ti­in­stru­men­ta­lis­ten Adam Ben Ezra, destanz­wü­ti­gen NuHus­sel Orches­tra feat. Natha­lie Dorra sowie der viel­sei­ti­gen Jas­min Tabatabai. 

Erneut ist (fast) die ganze Band­breite des Jazz zu sehen und zu hören. Infos unter www.duesseldorfer-jazzrally.de.

Das Adrian Brincat Jazz Quin­tet mit Trom­pete und Saxo­phon stimmte auf der KÖ auf das Fes­ti­val ein. Die Band reist extra aus Malta nach Düs­sel­dorf. Sie spielt am Sams­tag, 4. Juni, um 21.15 Uhr im Stil­werk (Ein­tritt 10 Euro).