DSC_3874

Fischmarkt 2016 Foto: LOKALBÜRO

Der Tag der Arbeit bekommt in diesem Jahr eine ganz neue Bedeutung
Eigentlich bekannt als Feiertag, steht er diesmal ganz im Zeichen des Fisches. So gastieren am Sonntag, den 1. Mai 2016 wieder rund 95 Händler am Tonhallenufer und kämpfen um die Gunst der Besucher. Nach einem erfolgreichen Auftakt der Fischmarktsaison im April, bietet der Fischmarkt auch in diesem Monat den erwarteten 30.000 Besuchern wieder diverse kulinarische Köstlichkeiten, Dazu gesellen sich wie immer die Stände mit verschiedenen Schmuck und Kunsthandwerken. Zur gewohnten Zeit von 11 bis 18 Uhr verwandelt sich das Tonhallenufer wieder in ein Paradies aus Fischspezialitäten und anderen Delikatessen.

Highligth im Monat Mai
Vo 14:30 bis 18:30 sorgt DJ Brixton zusammen mit Pascal Dior für noch mehr Stimmung auf dem Fischmarkt. Ein Bereich am Tonhallenufer wird in eine kleine Tanzfläche verwandelt, auf der das ein oder andere Tanzbein geschwungen werden kann. Eine Stunde der Party wird mit Kameras gefilmt und als Video eingestellt. Die Aktion findet jedoch nur bei gutem Wetter statt!

Ab Mai ein neuer Cocktailstand
Vor den Augen der Besucher werden jeweils drei alkoholische und alkoholfreie Cocktails gemixt, die mit Blick auf den Rhein und mit brasilianischer Hintergrundmusik genossen werden können.