Caudalie

Neu­eröff­nung Cau­da­lie Foto: LOAKLBÜRO

Rot­wein macht schön – auch als Creme!
Cau­da­lie, die Exper­ten für Haut­pflege aus Wein­trau­ben eröff­nen kom­men­den Mon­tag ihren ers­ten exklu­si­ven Shop in Deutsch­land, natür­lich in Düs­sel­dorf! Aus dem wun­der­schö­nen Alt­stadt­haus von 1898, Mit­tel­strasse 11, wurde in auf­wän­di­ger und lie­be­vol­ler Restau­rie­rung ein ‚Cau­da­lie Haus’. In der Bou­tique kön­nen Sie pro­bie­ren, sich bera­ten las­sen und die erst­klas­si­gen Pro­dukte kau­fen, in der ers­ten Etage fin­det sich das City­spa! Ent­span­nung in der Mit­tags­pause und nach der Arbeit, natür­lich mit Cau­da­lie­pro­duk­ten. Ein stim­mi­ges Kon­zept, die Prä­sen­ta­ti­ons­theke aus dem Holz der eige­nen Bar­ri­que­fäs­ser, die Lam­pen haben Wein­trau­ben­form, Bil­der des Anwe­sens bei Bor­deaux ver­set­zen einen in den Süden Euro­pas.

Bis­her gab es die Pfle­ge­se­rien von Cau­da­lie in begrenz­ter Aus­wahl in aus­ge­wähl­ten Apo­the­ken. Jetzt kön­nen Sie in Düs­sel­dorf ein­tau­chen in die Viel­falt der Pfle­ge­se­rien von Cau­da­lie: Das Zau­ber­wort in den Pfle­ge­se­rien von Cau­da­lie lau­tet: Oli­go­mere Pro­an­tho­cya­ni­dine.

Wie bitte? Ja, es geht auch ein­fa­cher: OPC!
OPC ver­spricht glatte und elas­ti­sche Haut, straf­fes Bin­de­ge­webe, Schutz vor Radi­ka­len, auch Ver­jün­gungs­ef­fekte. Von die­sem Stoff pro­fi­tie­ren Haut, Augen, Immun­sys­tem und sogar der Hor­mon­haus­halt, bewie­sen in zahl­rei­chen Stu­dien.

Die wah­ren Schätze für unser Wohl­be­fin­den muss die Che­mie nicht erst erfin­den, sie lie­gen in der Natur. 1993 sagte Prof. Ver­cau­te­ren, ein welt­weit aner­kann­ter Experte für OPC zu Mat­hilde Tho­mas auf ihrem Wein­gut in Bor­deaux: Wis­sen Sie, dass Sie wahre Schätze weg­wer­fen?

Rote Wein­trau­ben syn­the­ti­sie­ren OPC im Über­fluss. Das könnte eine wei­tere Ant­wort dar­auf sein, warum ein Gläs­chen Rot­wein sogar von Medi­zi­nern emp­foh­len wird. Mat­hilde Tho­mas han­delte schnell, 1995 kam das Patent, Cau­da­lie war gebo­ren und eine wahre Erfolgs­ge­schichte nahm unauf­halt­sam ihren Lauf, denn Qua­li­tät setzt sich bekannt­lich durch! Frauen in allen Län­dern nah­men die Pröb­chen aus den Apo­the­ken mit und wur­den zu über­zeug­ten Wie­der­ho­lungs­tä­te­rin­nen. Zu den anfäng­li­chen Cremes kamen Gels und Body­lo­tions, Haar­sham­poo … Immer auf der Basis von OPC und des­halb immer gleich gut und immer mit dem ‚Wow-Effekt’.

Übri­gens, Cau­da­lie (kodali) ist ein Begriff aus der Öno­lo­gie, der Wis­sen­schaft des Kel­terns und Aus­bau des Weins. Eine Cau­da­lie ist die Maß­ein­heit für den Abgang, bzw. die Nach­hal­tig­keit eines Wei­nes im Mund nach dem Kos­ten. Wie lange bleibt der Geschmack? Eine Sekunde Nach­hal­tig­keit ent­spricht einer Cau­da­lie. Ver­steht sich von selbst, dass man einen aus­ge­zeich­ne­ten Wein an sei­ner Anzahl an Cau­da­lies erkennt. Das trifft auch auf die Pro­dukte von Mat­hilde Tho­mas zu. Eine nach­hal­tig wirk­same Creme, eine nach­hal­tig schöne Haut.

Was uns per­sön­lich Cau­da­lie und die Erfin­de­rin Mat­hilde Tho­mas noch aus­ge­spro­chen sym­pa­thisch macht, Zitat: “Ich glaube an einen grü­ne­ren Pla­ne­ten und eine ver­nünf­ti­gere Kos­me­tik. Ich ent­wickle die For­mel mei­ner Pro­dukte für alle Frauen, die wie ich, nicht zwi­schen Wirk­sam­keit und Natür­lich­keit, Gla­mour und Umwelt­be­wusst­sein wäh­len wol­len.”

Cau­da­lie, eine Marke, die der Schön­heit und Pflege, der Haut und der Umwelt glei­cher­ma­ßen ver­pflich­tet ist.

Der Shop eröff­net kom­men­den Mon­tag, im Her­zen der Alt­stadt,
Mit­tel­strasse 11 40213 Düs­sel­dorf (neben Juwe­lier Mora­witz).

Wei­tere Cau­da­lie — Pro­dukte sind in der Ent­wick­lung. Kürz­lich kam auch die Nah­rungs­er­gän­zung hinzu, aber, da bleibe ich dann doch lie­ber bei mei­nem täg­li­chen Glas Rot­wein zum Essen.

Für das Lokal­büro schrieb Ste­fa­nie Koch