11472_trikot_home_vorne

„Foto: For­tuna Düsseldorf“

Rekord­spie­ler Gerd Zewe über­reicht Robin Bor­muth die neuen F95-Trikots

Am Frei­tag wurde der Öffent­lich­keit im Paul-Janes-Sta­dion schließ­lich auch das neue Heim­tri­kot für die Sai­son 2016/17 vor­ge­stellt. Gerd Zewe, mit 440 Bun­des­liga-Ein­sät­zen Rekord­spie­ler der Rot-Wei­ßen, ent­hüllte das neue Hei­m­out­fit der Flin­ge­ra­ner und über­reichte Robin Bor­muth, der vor der anste­hen­den Spiel­zeit aus dem eige­nen NLZ in den Pro­fi­ka­der auf­rückte, sowie den Jugend­spie­lern Daniel Bunk (U13) und Geor­gios Sia­das (U19) sym­bo­lisch die neuen Fortuna-Trikots.

Das neue Heim­tri­kot setzt auf die Ver­eins­far­ben rot und weiß, mit denen sich F95 seit Ver­eins­grün­dung an der Stadt­flagge Düs­sel­dorfs ori­en­tiert. Ein roter Form­strei­fen auf den Ärmeln, dezente Nadel­strei­fen und eine Knopf­leiste am Kra­gen voll­enden den klas­sisch-ele­gan­ten Look. Auf der Vor­der­seite sind das gestickte Ver­ein­sem­blem, das PUMA Cat Logo und der Tri­kot­spon­sor otelo prä­sent. Ver­edelt wird das Tri­kot durch eine gestickte „F95“ Auf­schrift im Nacken­be­reich. Das Tri­kot­de­sign ist durch den Aus­stat­ter PUMA eigens für For­tuna Düs­sel­dorf gestaltetet.

Quelle: For­tuna