Fried­helm Adolfs fand durch den für ihn exis­ten­zi­ell wich­ti­gen Pro­zess im Alter noch­mal seine große Liebe. Mit ihr ist er auch noch nach wie vor zusam­men. Die vie­len schlaf­lo­sen Nächte die er aus Sorge um seine Woh­nung erdul­den musste, steht ein gro­ßes Lie­bes­glück gegenüber.

Jetzt wur­den die bei­den Lebens­lus­ti­gen bei einer Geburts­gs­feier in Eller angetroffen.

Mit sei­nem Anwalt Mar­tin Lauppe Ass­mann, der für ihn bis zum Bun­des­ge­richts­hof die Miet­strei­tig­kei­ten  sieg­reich durch­ge­führt hat, trifft er sich hin und wie­der auf ein Bierchen.

Martin Lauppe Assmann, Raucher Friedhelm Adolfs