Jah­re­lang hat­ten die Anwoh­ner und Geschäfts­leute in der Kaser­n­e­st­raße eine Bau­stelle vor der Tür. Jetzt im Januar sind die Bau­zäune abge­ris­sen  und der Bür­ger­steig neu gepflas­tert wor­den. Und jetzt die­ses!! Rie­sige Löcher klaf­fen in dem neuen Bür­ger­steig. Warum? Laut Aus­sage der Stadt hat man den Bür­ger­steig erst­mal durch­ge­pflas­tert. Jetzt wer­den Löcher aus­ge­ho­ben um Bäume zu pflan­zen. Die Löcher sol­len dem­nächst mit Mut­ter­bo­den auf­ge­füllt wer­den und sobald als mög­lich dann Bäume gepflanzt werden.

Aber auch das fer­tige Pflas­ter an der Bus­hal­te­stelle wurde wie­der enfernt. Hier soll dem­nächst das War­te­häus­chen gebaut wer­den sobald es die Wit­te­rung zuläßt.

So etwas nennt man Planung.…