Das Varieté unter der Rheinkniebrücke stellt sein Pro­gramm für 2021 vor und setzt damit ein posi­ti­ves Zei­chen! Im Apollo Varieté wird es wei­ter­ge­hen, sobald es möglich ist. Bei der Pro­gramm­erstel­lung stand Lebens­freude, Abwechs­lung und Qualität im Fokus. Der Vor­ver­kauf für die ers­ten drei Shows 2021 hat heute begonnen.

Aktu­ell müssen Türen und Vor­hang in Roncalli‘s Apollo Varieté geschlos­sen blei­ben. Die zweite Welle und der damit ein­her­ge­hende Lock­down haben erneut zur Ein­stel­lung des Spiel­be­triebs geführt. „Auch wenn die Ent­schei­dung für einen Lock­down für uns nicht überraschend kam, war sie den­noch bit­ter für uns. Wir konn­ten 8 Wochen bewei­sen, dass mit Hygie­nekon­zept und Vor­sicht Live-Enter­tain­ment möglich ist. Unsere Win­ter­show war gerade fer­tig und musste nach nur 9 Spiel­ta­gen wie­der gestoppt wer­den“, berich­tet Thea­ter­lei­ter Ahmed Cha­kir. Dies hat für einen Groß­teil der Mit­ar­bei­ter wie­der Kurz­ar­beit zur Folge und das ganze Unter­neh­men steht erneut vor gro­ßen Herausforderungen.

Den­noch ist das Varieté bes­ser gewapp­net als zuletzt im Frühjahr, so der Geschäftsführer Dirk Ren­ner: „Wir haben aus dem ers­ten Lock­down gelernt und konn­ten nun auf die ent­stan­de­nen Pro­zesse zurückgreifen. Die Umbu­chung der gekauf­ten Tickets für Shows im Novem­ber lief bei­spiels­weise viel rei­bungs­lo­ser. Obwohl wir den Show­be­trieb ab Sep­tem­ber mit einer deut­lich gerin­ge­ren Sitzplatzkapazität geplant hat­ten, was einen wirt­schaft­li­chen Betrieb für uns nahezu unmöglich macht, feh­len uns nun die Ein­nah­men aus dem sehr wich­ti­gen Weihnachtsgeschäft.“

Im Sep­tem­ber war das Apollo Varieté eines der ers­ten Thea­ter, wel­ches wie­der öffnete. Mit Hygie­nekon­zept und ver­rin­ger­ter Platz­an­zahl, wur­den Live-Shows ermöglicht. Künstler hat­ten wie­der eine Bühne, um auf­zu­tre­ten und viele Mit­ar­bei­ter konn­ten zu ihrer Arbeit zurückkehren. Das Kon­zept ging auf: während der Spiel­be­trieb lief, gab es kei­nen Corona-Fall in Zusam­men­hang mit dem Varieté – weder vor noch hin­ter der Bühne. „Das unser Kon­zept funk­tio­niert und sich auch unsere Gäste wohlfühlen bei uns, hat uns darin bestärkt kon­kret für 2021 zu pla­nen“, so Ahmed Cha­kir. Neben der Pro­gramm­pla­nung wird im Apollo Varieté nun wei­ter an Hygie­nekon­zep­ten und –maß­nah­men gear­bei­tet und gefeilt. Neue Erkennt­nisse, Erfah­run­gen und tech­ni­sche Möglichkeiten wer­den aus­pro­biert und imple­men­tiert und sol­len bei Wiedereröffnung für noch mehr Sicher­heit sorgen.

Nun steht das Pro­gramm für das kom­mende Jahr fest. Es soll ein posi­ti­ves Zei­chen sein, dass es wei­ter­ge­hen wird im Varieté unter der Rheinkniebrücke. Im Fokus der Pro­gramm­erstel­lung stan­den Lebens­freude, Abwechs­lung und Qualität. Die erste Show 2021 trägt den Titel „Teenage Dreams – Deine erste Liebe“ (Start: 14. Januar) und führt seine Besu­cher zurück in die Zeit der ers­ten Schmet­ter­linge im Bauch und der damit ver­bun­de­nen Melo­dien. Im April star­tet dann „Aloha Baby“. Das som­mer­li­che Pro­gramm musste in die­sem Jahr coro­nabe­dingt abge­sagt wer­den und kommt nun 2021 auf die Varietébühne. Im August wird es dann mit „Reiz­voll“ verführerisch. Dass das Pro­gramm 2021 beson­ders facet­ten­reich wird, war den Betei­lig­ten beson­ders wich­tig. Jede Show wird ihren ganz eige­nen Cha­rak­ter haben und die Besu­cher in eine andere Welt entführen.

Varietéfans und Thea­ter­freunde können sich 2021 auf die fol­gen­den Shows in Roncalli’s Apollo Varieté freuen:

TEENAGE DREAMS – DEINE ERSTE LIEBE

14. Januar – 11. April 2021

Wer­den Sie mit uns nost­al­gisch, seien Sie noch mal verrückt und kom­men Sie mit uns auf Wolke 7. Jedes Jahr­zehnt hat seine Stars und Songs, die ganz eng mit den ers­ten Schmet­ter­lin­gen im Bauch, den ers­ten gro­ßen Gefühlen und dem ers­ten Herz­schmerz verknüpft sind. Wir präsentieren Ihnen eine Zeit­reise der beson­de­ren Art vol­ler Gefühle, Love-Songs und atem­be­rau­ben­der Momente.

Spiel­zei­ten:

Mitt­woch & Don­ners­tag: 19:30Uhr, Frei­tag: 20:00 Uhr, Sams­tag: 16:00 & 20:00Uhr, Sonn­tag: 14:00Uhr & 18:00Uhr

ALOHA BABY

15. April – 04. Juli 2021

Kom­men Sie mit auf eine Reise nach Hawaii und erle­ben Sie einen Wel­len­ritt der Emo­tio­nen. Unsere Künstler ent­rei­ßen Sie dem All­tag und entführen Sie in einen Kurz­ur­laub der beson­de­ren Art. Wir geben Ihnen das Gefühl ein paar Stun­den am Meer ver­bracht zu haben.

Spiel­zei­ten:

Mitt­woch & Don­ners­tag: 19:30Uhr, Frei­tag: 20:00 Uhr, Sams­tag: 16:00 & 20:00Uhr, Sonn­tag: 14:00Uhr & 18:00Uhr

REIZVOLL

05. August – 17. Okto­ber 2021

Las­sen Sie sich von dem Schönen verführen und Ihre Sinne betören. Von die­sem ver­hei­ßungs­vol­len Pro­gramm geht ein beson­de­rer Reiz aus, dem nie­mand wider­ste­hen kann. Freuen Sie sich auf eine Ver­su­chung für alle Sinne.

Spiel­zei­ten:

Mitt­woch & Don­ners­tag: 19:30Uhr, Frei­tag: 20:00 Uhr, Sams­tag: 16:00 & 20:00Uhr, Sonn­tag: 14:00Uhr & 18:00Uhr

 

Der Vor­ver­kauf hat bereits begon­nen: Tickets bei allen bekann­ten Vor­ver­kaufs­stel­len, Hot­line: 0211 – 828 90 90, unter www.apollo-variete.com und Varieté-Kasse.