Flug­ha­fen Düs­sel­dorf Copy­right: Andreas Wiese, Flug­ha­fen Düsseldorf

 

Kos­ten­lose Bürgertests rund um die Uhr, Drive- Through ab Mitte Mai

Seit rund einem Monat gibt es im Ter­mi­nal des Düsseldorfer Flug­ha­fens das Corona-Test­cen­ter von Eco­Care. Nun hat der Anbie­ter sein Port­fo­lio erwei­tert: Neben PCR-Tests und Anti­gen-Schnell­tests bie­tet das geschulte Team vor Ort jetzt auch Antikörpertests und kos­ten­lose Bürgertests an. Und das 24/7, also an sie­ben Tagen die Woche rund um die Uhr. Zudem haben die Arbei­ten an einem Drive-Through des­sel­ben Anbie­ters in Park­haus 3 begon­nen. Ab Mitte Mai sind dort COVID-19-Tests quasi im Vor­bei­fah­ren möglich. Auch der Test­an­bie­ter Cen­to­gene hat sein Testan­ge­bot am Air­port erwei­tert und bie­tet nun NAT-Tests an. Wie PCR-Tests basie­ren sie auf einem Nukleinsäure- nach­weis. Ein Ergeb­nis liegt bereits nach 90 Minu­ten vor. Nicht nur für Pas­sa­giere, son­dern auch für Mit­ar­bei­ter, Anwoh­ner, im Grunde für jeder­mann wächst das Corona-Testan­ge­bot direkt vor Ort am Flug­ha­fen so kon­ti­nu­ier­lich wei­ter an.

Tho­mas Schnalke, Vor­sit­zen­der der Geschäftsführung des Düsseldorfer Flug­ha­fens, dazu: „Wir ver­fol­gen das Ziel, unse­ren Flug­rei­sen­den und Besu­chern einen bestmöglichen Schutz vor einer Infek­tion mit dem Coro­na­vi­rus zu bie­ten sowie einen schnel­len und unkom­pli­zier­ten Zugang zu Corona-Tests zu ermöglichen. Wir haben mit Cen­to­gene und Eco­Care zwei eta­blierte Part­ner auf die­sem Gebiet an unse­rem Flug­ha­fen und freuen uns über die Aus­wei­tung des Testan­ge­bo­tes. Es wird sicher dazu bei­tra­gen, das Ver­trauen in ein rundum posi­ti­ves Rei­se­er­leb­nis wie­der herzustellen.“

Ob mit dem Fahr­rad, dem Auto oder den öffentlichen Ver­kehrs­mit­teln – als Ver­kehrs­kno­ten­punkt ist der Air­port schnell und ein­fach erreich­bar und bie­tet jedem die gewünschte Testart. Mit Eco­Care und Cen­to­gene ste­hen dabei gleich zwei eta­blierte Anbie­ter im Ter­mi­nal zur Auswahl.

Das COVID-19-Test­zen­trum von Cen­to­gene befin­det sich auf der Ankunfts­ebene, hat täglich von 7 bis 21 Uhr geöffnet und bie­tet Anti­gen-Schnell­tests sowie Nukleinsäuretests wie den PCR-Test an: „Premium‑1“ (Ergeb­nis nach 90 Minu­ten), „Pre­mium-12“ (Ergeb­nis nach 12 Stun­den) und „Pre­mium-24“ (Ergeb­nis nach 24 Stun­den). Während die Anti­gen-Schnell­tests und die 12h- bzw. 24h-PCR-Tests als Walk-In ohne vor­he­rige Ter­min­ver­gabe statt­fin­den, ist für den 90min-Test eine vor­he­rige Ter­min­ver­ein­ba­rung online über die Cen­to­gene-Web­site www.corona.centogene.com erforderlich.

Das Test­cen­ter von Eco­Care befin­det sich auf der Abflug­ebene. Es hat täglich rund um die Uhr geöffnet und bie­tet Anti­gen-Schnell­tests, PCR- Tests (Ergeb­nis nach sechs, zwölf oder 24 Stun­den), Antikörper-Tests und kos­ten­lose Bürgertests an. Die Ter­min­ver­gabe erfolgt über die Eco­Care-Home­page oder ‑App. Aktu­ell ent­steht im Park­haus 3 direkt gegenüber des Ter­mi­nals ein Drive-Through des Anbie­ters: Kun­den fah­ren vor, kur­beln die Scheibe her­un­ter, der Nasen- oder Rachen­ab­strich wird gemacht und können sich dann direkt wie­der auf den Rückweg machen. Das Test­ergeb­nis ist später digi­tal zum Bei­spiel über das eigene Smart­phone abruf­bar. Das COVID-19-Test­zen­trum im P3 wird neben den Auto­spu­ren auch über zwölf Test­ka­bi­nen verfügen. Je nach­dem, wie groß die Nach­frage im Ter­mi­nal ist, können Eco­Care- Kun­den dann auf den zusätzlichen Stand­ort wenige Meter wei­ter aus­wei­chen. Eröffnet wird der Drive-Through im Mai.

Nähere Infor­ma­tio­nen zu allen Sicher­heits- und Hygie­ne­maß­nah­men, die auf dem Flughafengelände ergrif­fen wer­den, damit Pas­sa­giere auch wei­ter­hin unbe­sorgt von Düsseldorf aus star­ten können, bündelt die Flug­ha­fen­home­page unter https://www.dus.com/de- de/­in­for­mie­ren/un­be­sorgt-star­ten.

2/3

Details zu Cen­to­gene und Eco­Care sowie die Preis­staf­fe­lun­gen lie­fern die Web­sei­ten der bei­den Anbie­ter: https://www.centogene.com/de/covid-19/test-centers/testen-am- duesseldorfer-flughafen.html bzw. https://dus-airport.ecocare.center/ sowie die fol­gende Übersicht.

 

Anzeige: