Abschleppwagen in der Mühlenstraße Foto: LOKALBÜRO

Die Verkehrsüberwachung war heute gegen 18 Uhr in der Mühlenstraße im Großeinsatz. Zwei Mitarbeiter der Stadt ließen alle Fahrzeuge abschleppen, die vor dem alten Amstgericht standen. Dort ist wegen der Baustelle absolutes Halteverbot. Bis zu drei Abschleppwagen waren im Einsatz. Bei den abgeschleppten Fahrzeugen handelte es sich ausschließlich um auswärtige Besucher.

Lokalbüro fragt sich, ob dieser Einsatz an einem Sonntag sein muss, zumal keine direkte Behinderung von den Fahrzeugen ausging und die Baustelle nicht in Betrieb war